Abteilung Soziales

Besucheradresse:
Am Landratsamt 3, Haus A
09648 Mittweida

Postadresse:
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Telefon: 03731 799-6242
Fax: 03731 799-6688
soziales[at]landkreis-mittelsachsen.de

Sprech-/Öffnungszeiten:
Monach Vereinbarung
Di09-12, 13-18 Uhr
Minach Vereinbarung
Do09-12, 13-18 Uhr
Fr09-12 Uhr

Abteilungsleiterin: Gabriele Pfeil

Die Abteilung Soziales ist im Bereich des Referates Schwerbehindertenrecht und Landesblindengeld unter anderem für die Feststellung einer Behinderung sowie die Gewährung von Leistungen nach dem Landesblindengeldgesetz (LBlindG) zuständig. Das Referat Eingliederungshilfe und Pflege umfasst Leistungen zur Teilhabe behinderter und von Behinderung bedrohter Kinder und Erwachsener und Leistungen zur ambulanten oder stationären Pflege. Im Referat Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung erfolgt die Beratung zu und Bearbeitung von Anträgen zu Leistungen nach dem SGB XII. Des Weiteren gehört das Versicherungsamt zu diesem Referat. Im Bereich des Referates Wohngeld und BAföG werden Anträge nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) sowie Wohngeldanträge (Miet-, Lastenzuschüsse, Anträge von Heimbewohnern) bearbeitet. Im Referat der Betreuungsbehörde geht es insbesondere um die Unterstützung der Betreuungsgerichte durch Sachverhaltsaufklärung sowie Information und Beratung über allgemeine betreuungsrechtliche Fragen.

Sozialplanung und Controlling

Sozialplanung

Sozialplanung bewegt sich im Spannungsfeld Politik, Wissenschaft und Praxis, sie ist Sozialforschungs‑, Planungs- und Kommunikationstätigkeit zugleich. Sozialplanung ermittelt und beschreibt Bedürfnisse und Lebenslagen. Sie entwickelt vorausschauend soziale Unterstützungssysteme und überprüft diese auf ihre Wirkungen. (Verein für Sozialplanung e. V.)

In organisatorischer Anbindung an die Abteilung Soziales umfasst die Sozialplanung die Leistungen des Zwölften Sozialgesetzbuches (SGB XII) mit den Schwerpunkten der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen und der Altenhilfe, welche jedoch perspektivisch übergreifend in einer Teilhabeplanung im Rahmen der Integrierten Sozialplanung Berücksichtigung finden werden.

Controlling

Controlling dient den Führungskräften der Abteilung Soziales in erster Linie als Informationssystem und ermöglicht somit eine fundierte und sachgerechte Steuerung von Organisationsstrukturen, Prozessen und Leistungen.

Weitere Aufgaben
  • Statistiken

  • Vereinbarungen nach § 75 ff SGB XII

Ansprechpartner

Marcus Dittrich

Telefon: 03731 799-6351
marcus.dittrich[at]landkreis-mittelsachsen.de

Weiterführende Informationen