Referat Kinder- und Jugendärztlicher Dienst/Kinder- und Jugendzahnärztlicher Dienst

Hauptstelle
Referat Kinder- und Jugendärztlicher Dienst/Kinder- und Jugendzahnärztlicher Dienst

Besucheradresse:
Am Landratsamt 3
09648 Mittweida

Postadresse:
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Telefon: 03731 799-6227
Fax: 03731 799-6822
gesundheit[at]landkreis-mittelsachsen.de

Sprech-/Öffnungszeiten:
Monach Vereinbarung
Di09-12, 13-18 Uhr
Minach Vereinbarung
Do09-12, 13-18 Uhr
Fr09-12 Uhr
Servicestelle Freiberg
Servicestelle Freiberg

Besucheradresse:
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Terminvereinbarung unter Telefon 03731 799-6437 oder -6961 sind erforderlich.

Sprech-/Öffnungszeiten:
Monach Vereinbarung
Di09-12, 13-18 Uhr
Minach Vereinbarung
Do09-12, 13-18 Uhr
Fr09-12 Uhr
Servicestelle Döbeln
Servicestelle Döbeln

Besucheradresse:
KJÄD Doebeln
Bahnhofstraße 22
04720 Döbeln

Terminvereinbarung unter Telefon 03731 799-6437 oder -6961 sind erforderlich.

Sprech-/Öffnungszeiten:
Monach Vereinbarung
Di09-12, 13-18 Uhr
Minach Vereinbarung
Do09-12, 13-18 Uhr
Fr09-12 Uhr

Referat Kinder- und Jugendärztlicher Dienst/Kinder- und Jugendzahnärztlicher Dienst

Referatsleiterin: Dipl.-Stom. Kathrin Mauersberger

Das Referat ist zuständig für die ärztliche Untersuchungen zur Früherkennung gesundheitlicher Störungen: Screening der Kindergartenkinder zwei Jahre vor der Einschulung, Einschulungsuntersuchungen, Schuluntersuchungen an Grund-, Mittel- und Förderschulen und an Gymnasien, Untersuchung von Kindern vor der Aufnahme in Förderschulen, Begutachtungen von Sporttauglichkeit sowie der Impfstandskontrolle und Durchführung von Schutzimpfungen nach den Empfehlungen der Sächsischen Impfkommission. Außerdem werden entwicklungsgefährdete und behinderte Kindern im Rahmen der Eingliederungshilfe begutachtet. Weitere Aufgaben sind die jugendzahnärztliche Reihenuntersuchungen bei Kindern ab Besuch der Kindereinrichtung bis einschließlich Klassenstufe 7 und bei Einrichtungen mit erhöhtem Kariesrisiko bis Klassenstufe 10 sowie die Durchführung und Koordination gruppenprophylaktischer Maßnahmen einschließlich Mundhygieneerziehung, Ernährungsberatung, Aufklärung zur Karies- und Parodontoseprophylaxe. Daneben erfolgen gutachterliche Tätigkeiten, Gesundheitsberichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit.

Weiterführende Informationen

Verfahren und Anliegen

übergeordneter Bereich