Untere Forstbehörde

Besucheradresse:
Hauptstraße 150 (im Fachschulzentrum Freiberg-Zug)
09599 Freiberg, Stadtteil Zug

Postadresse:
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg

Telefon: 03731 799-3621
Fax: 03731 799-3664
umwelt.forst[at]landkreis-mittelsachsen.de

Sprech-/Öffnungszeiten:
Monach Vereinbarung
Di09-12, 13-18 Uhr
Minach Vereinbarung
Do09-12, 13-18 Uhr
Fr09-12 Uhr

Die untere Forstbehörde nimmt hoheitliche Aufgaben mit Schwerpunkt im Privat- und Körperschaftswald des Landkreises wahr und ist hier für die Erhaltung des Waldes in seiner Einheit von Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktionen zuständig. Die Kerntätigkeiten sind die Sicherstellung der ordnungsgemäßen forstlichen Bewirtschaftung des Waldes durch die privaten und körperschaftlichen Waldbesitzer (Forstaufsicht), die Abwehr von Gefahren, die dem Wald durch andere Waldnutzer drohen (Forstschutz), die Prävention gegen Waldschäden, insbesondere durch Insekten, Feuer oder Stürme (Waldschutz), das Vertreten der Belange des Waldes bei öffentlichen und privaten Vorhaben, das Überwachen der Erzeugung und des Handels herkunftsgerechten forstlichen Vermehrungsgutes, die Anerkennung und Aufsicht über forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse sowie die Ausweisung und Kennzeichnung von Reitwegen im Wald.

Die wirtschaftliche Nutzung des Waldes hingegen obliegt den Forstbetrieben unterschiedlicher Eigentumsformen. Demzufolge sind diese auch Ansprechpartner, beispielsweise bei Fragen zum Brennholzerwerb.