112 gilt in ganz Europa

24.02.2014

Nicht nur in Deutschland, sondern europaweit gilt eine Rufnummer für Notfälle - die 112. Darauf machen jetzt auch die Rettungsfahrzeuge in Mittelsachsen aufmerksam. Symbolisch brachten Landrat Volker Uhlig und der Europaabgeordnete Dr. Peter Jahr an einem Rettungswagen in Mittweida einen entsprechenden Hinweis an.

„Man hofft es nie, aber auch im Ausland kann ein Notfall eintreten. Eine einheitliche Rufnummer ist ein großer Vorteil und ein Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung“, erklärt der Landrat des Landkreises Mittelsachsen Volker Uhlig. Es sei wichtig eine Aufklärung zu betreiben. Nach dem aktuellen Eurobarometer (2013) wissen nur 17 Prozent der deutschen Bevölkerung, dass der Notruf 112 europaweit gilt.

Foto: Sie warben bei einem Termin Mitte Februar an der Rettungswache Mittweida für die Bekanntheit der einheitlichen Rufnummer 112 (v. l. n. r.): Rolf Linke und Matthias Mucke vom Deutschen Roten Kreuz, Mittweidas Oberbürgermeister Matthias Damm, der Abgeordnete des Europäischen Parlaments Dr. Peter Jahr und Landrat Volker Uhlig.