Am Sonntag wird gewählt

24.05.2019

Landrat Matthias Damm ruft alle Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. „Nur mit einer hohen Wahlbeteiligung erhalten wir ein repräsentatives Ergebnis. Jede einzelne Stimme ist wichtig und kann entscheidend sein“, so Damm. Am Wochenende sind rund 260.000 Mittelsachsen aufgerufen, über die Zusammensetzung eines neuen Europaparlamentes, eines neuen Kreistages sowie Stadt- und Gemeinderäte zu bestimmen, teilweise werden auch neue Ortschaftsräte gewählt und in Döbeln wird über einen neuen Oberbürgermeister entschieden.  

Damm bedankt sich bei den rund 2 500 Wahlhelferinnen und Wahlhelfern: „Nur mit Ihrem ehrenamtlichen Einsatz ist die Durchführung der Wahlen überhaupt möglich, für die der Sonntag durch die Vielzahl von Wahlen eine besondere Herausforderung darstellt“, so Damm. Es werde an vielen Orten bis in den späten Abend oder die Nacht hinein gezählt. Die vorläufigen amtlichen Endergebnisse der Europa- und Kreistagswahlen werden auf www.landkreis-mittelsachsen.de dargestellt. Auch auf der Internetseite des Statistischen Landesamtes gibt es Ergebnisse unter www.statistik.sachsen.de. Ausgezählt wird in folgender Reihenfolge: Europawahlen, (Ober/Bürgermeisterwahlen), Stadt- und Gemeinderatswahlen, Kreistagswahlen und gegebenenfalls Ortschaftsratswahlen.