Anmeldefrist für Tag des offenen Denkmals verlängert

15.07.2020

Das Motto des diesjährigen Tages des offenen Denkmals lautet: „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ Es wurde von der „Deutschen Stiftung Denkmalschutz“ ausgegeben, welche seit Jahren als Organisator dieser europaweit jeweils am zweiten Septembersonntag stattfindenden Veranstaltung tätig ist.

Aufgrund des Corona-Infektionsgeschehens übernimmt in diesem Jahr das Landratsamt Mittelsachsen die zentrale Anmeldefunktion für alle Bürger, Vereine, Kommunen und sonstigen Institutionen, die sich mit „ihrem“ Denkmal am 13. September vorstellen wollen.

Bisher sind 13 Anmeldungen im Bereich Denkmalschutz des Landratsamtes eingegangen.

Um weitere Denkmale vorstellen zu können und diese für Interessierte an diesem Tag zu öffnen, haben sich die Organisatoren im Landratsamt dazu entschlossen, die ursprüngliche Anmeldefrist vom 15. Juli auf den 29. Juli zu verschieben.

„Nun hat der eine oder andere noch etwas mehr Zeit darüber nachzudenken, ob er sein Denkmal am 13. September der Öffentlichkeit zugänglich machen möchte“, so Falk-Uwe Langer vom Referat Bauaufsicht und Denkmalschutz.

Die Spannweite der Möglichkeiten reicht von Führungen durch Bauwerk und Umfeld über Ausstellungen und Musik bis hin zu kleinen künstlerischen Einlagen oder Ähnlichem.

Geplant ist, die feierliche Eröffnungsveranstaltung des Landkreises auf der Burgruine Frauenstein am 13. September um 10:00 Uhr stattfinden zu lassen, in deren Rahmen auch die diesjährigen „Denkmalpreise“ des Landkreises übergeben werden. Das Anmeldeformular steht nebenstehend zum Download bereit.

Wichtig ist die Benennung von Adresse und gegebenenfalls Art des Objektes, eines Ansprechpartners (Telefon und E-Mail-Adresse) sowie der geplanten Aktionen einschließlich der Uhrzeit beziehungsweise des Zeitablaufes. Die Kreisbehörde übernimmt anschließend eine Veröffentlichung der Anmeldungen im Mittelsachsenkurier.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation