Ausbau und Deckensanierung der Kreisstraße zwischen Niederschöna und Oberschaar

06.06.2016

Ab morgen wird die Kreisstraße (K) 7712 zwischen Niederschöna und Oberschaar ausgebaut.

Wo und was wird gebaut?

Ausbau und Deckensanierung der K 7712 zwischen Niederschöna und Oberschaar 

Was wird gemacht?

Straßenbau mit einheitlicher Breite von 6,50 m, Neuprofilierung des Straßengrabens, Brückensanierung am Bauende in Oberschaar, Erneuerung Straßenbeleuchtung, Auswechslung und Anpassung TW-Armaturen durch den Wasserzweckverband Freiberg 

Warum ist der Bau erforderlich?

Geringe Fahrbahnbreite, mangelhafte Fahrbahnentwässerung, starke Rissbildungen und Unebenheiten auf Grund von Frostschäden und zu geringer Tragfähigkeit des Unterbaus 

Von wann bis wann wird gebaut?

Baubeginn 7. Juni 2016, Bauende voraussichtlich 21. Oktober 2016 

Nennung der Umleitungsstrecke

B 173 Niederschöna – Kreuzermark – K 7713 – S 197 Halsbrücke – K 7794 Teichhäuser – Burkersdorf – Bieberstein – S 195 Reinsberg - Dittmannsdorf 

Kosten

Förderung durch den Freistaat Sachsen auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes für den grundhaften Ausbau/Deckensanierung (80 Prozent) sowie aus dem Ausbauhilfefonds 2013 Hochwasserschadensbeseitigung für die Brückensanierung (100 Prozent)

Höhe der Gesamtinvestition: 526 TEUR