Ausbildungsmessen „Schule macht Betrieb“ in diesem Jahr auch virtuell

16.10.2020

1958 Schülerinnen und Schüler besuchten größtenteils in Begleitung eines Elternteils die Ausbildungsmessen „Schule macht Betrieb“ in Döbeln, Mittweida und Freiberg. 253 Aussteller präsentierten 140 Ausbildungsberufe und 61 Studienmöglichkeiten, aber auch ein großes Angebot an Praktikastellen und Ferienjobs.

„Wer ein erfolgreiches Praktikum absolviert, hat auch gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Wenn Unternehmen und Schüler sehen, dass die Vorstellungen übereinstimmen, kommt man für eine Ausbildung gern wieder zusammen“, so Dr. Lothar Beier, erster Beigeordneter im Landkreis Mittelsachsen.

Unter den Ausstellern war an allen drei Terminen auch die Personalabteilung des Landratsamtes Mittelsachsen vertreten und stellte die aktuellen Ausbildungsberufe sowie Studienmöglichkeiten vor.

Etwa 300 Besucher nutzen im Nachgang der Ausbildungsmessen noch das Onlineangebot. 82 Unternehmen stellten sich mit ihrem Stand zur virtuellen Messe vor. Zum Chat-Tag am 10. Oktober beantwortete ein Expertenteam aus Industrie- und Handelskammter und Handwerkskammer Chemnitz gemeinsam mit den Verantwortlichen für Berufsorientierung aus dem Landratsamt Mittelsachsen und der GIZEF Zentrum für Innovation und Unternehmertum GmbH die Fragen der Lernenden. „Ich möchte gern Immobilienkauffrau werden. Wo befindet sich die Berufsschule?“, fragte Lydia.

Phillipp aus Penig erkundigte sich nach der Erreichbarkeit der Fachoberschulen. Von 10:00 bis 14:00 Uhr konnten via Chatfunktion, Facebook und Instagram Fragen gestellt werden.

Auf Initiative der Arbeitskreise Schule-Wirtschaft und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Mittelsachsen kann die virtuelle Messe unter www.schule-macht-betrieb.de bis zum Schuljahresende besucht werden. Schulen haben so die Möglichkeit, das Onlineangebot auch im WTH-, im Informatik- oder im Gemeinschaftskundeunterricht einzusetzen.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation