Bau- und Grünfibel: Workshops zur Siedlungsentwicklung starten

27.04.2022

In den nächsten Monaten entsteht für den Landkreis Mittelsachsen eine Bau- und Grünfibel. Mit dem Projekt verfolgt der Landkreis das Ziel, private Bauherren und Kommunen für die landschaftstypische Baukultur und die im Landkreis prägnanten Siedlungsformen zu sensibilisieren. Außerdem bündelt die Bau- und Grünfibel hilfreiche und praxisnahe Informationen und Empfehlungen zum Thema „ländliches Bauen“.

Wie die über 480 mittelsächsischen Siedlungen gestaltet sind und künftig gestaltet werden, bestimmt ganz maßgeblich die Lebensqualität ihrer Bewohnerinnen und Bewohner. So steht die Siedlungsentwicklung, die Baukultur, aber auch die Grünstruktur der ländlichen Siedlungen des Landkreises im besonderen Fokus des Projektes.

Geplant sind drei Workshops, zu denen Vertreter der jeweiligen Kommunen, interessierte Verbände oder Vereine, die bereits angeschrieben wurden, eingeladen sind:

  • Am 18. Mai 2022 von 15:00 – 18:00 Uhr im Gasthof „Kleines Vorwerk“ Sayda,
  • am 19. Mai 2022 von 10:00 – 13:00 Uhr im Gut Haferkorn in Bockelwitz bei Leisnig und
  • am 19. Mai 2022 von 15:00 – 18:00 Uhr im Innovationszentrum Werkbank 32 in Mittweida.

In diesen Runden geht es speziell um die Siedlungsformen und die Entwicklungsleitlinien der Dörfer, Baustandorte in Ergänzungsflächen, die Baukultur, Grüngestaltung, Handlungsbedarfe und Beispiele in den Kommunen. Eine Gelegenheit, um konkrete Vorzeigebeispiele, Gestaltungsideen aber auch Probleme, wie baukulturell notwendige Anpassungsbedarfe, anzusprechen.

Geplant ist eine Web-Plattform zur mittelsächsischen Baukultur. Mit wenigen Klicks lassen sich Infos zur Stadt oder Gemeinde, der jeweiligen Dorfform oder des Stadttyps, sowie Vorschläge zur Freiraumgestaltung und Verwendung die regionaler Bauprodukte mit gelungene Beispielen und Besonderheiten abrufen. Zur Fibel gehören drei Fachgutachten zu denkmalpflegerischen, architektonischen und baurechtlichen Aspekten.

Entwickelt werden Leitlinien, wie Dorfformen abgerundet und Randbereiche sinnvoll ergänzt werden können, wo es vertretbar ist, ggf. auch noch Einzelbebauung zulassen – also wie in Zukunft gebaut und baulich erhalten werden soll. Dabei geht es nicht darum vorzuschreiben, welche Farbe die Fassade und Größe die Fenster haben dürfen. Sie ersetzt auch nicht die Entscheidung der Baubehörde, aber sie bietet Orientierung und Maßstab für die Frage der angemessen baulichen Fortentwicklung und der Vermeidung von Zersiedelung. Interessierte Bauherrn entwickeln eine Art Gespür für die örtliche Bauweise und erhalten eine Orientierung für geplante Bauvorhaben. Sie erfahren zum Beispiel, wo es regional typische Baumaterialien gibt und wie man sie nachhaltig verwendet. Das Projekt wird durch den Freistaat Sachsen gefördert.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation