Bauarbeiten in Mohsdorf beginnen

16.03.2015

In dieser Woche beginnt der Ersatzneubau der Brücke im Burgstädter Ortsteil Mohsdorf.

Wo und was wird gebaut?

Ersatzneubau der Brücke in Mohsdorf (beim ehem. Gasthof) im Zuge der Kreisstraße (K) 8208,

Ausbau des Knotens

 

Was wird gemacht? (Kurzbeschreibung der Maßnahme)

Abbruch der alten Gewölbebrücke, Ersatzneubau als Stahlbetonrahmenkonstruktion in Ortbeton, Straßenbau im gesamten Knotenbereich, Bau eines Gehweges, Erneuerung der Trinkwasserleitung einschl. der Hausanschlüsse

 

Warum ist der Bau erforderlich?

sehr schlechter baulicher Zustand der vorhandenen Brücke, Sanierung der vorhandenen Brücke wirtschaftlich nicht sinnvoll, daher Ersatzneubau mit größerem Fahrbahnquerschnitt

 

Beteiligung einer Kommune?

Bau eines Gehweges im Baubereich im Auftrag der Stadt Burgstädt

Erneuerung der Trinkwasserleitung im Auftrag des Regionalen Zweckverbandes Wasserversorgung Bereich Lugau-Glauchau

 

Von wann bis wann wird gebaut?

Bauzeit vom 16. März 2015 bis 14. August 2015, Umleitungsstrecke:

  • 1. Bauabschnitt: Vollsperrung Richtung Taura im Bereich der Brücke, bauzeitliche Fußgängerbrücke über den Dorfbach, halbseitige Sperrung der Dorfstraße, Regelung mit Lichtsignalanlage, großräumige Umleitung über K 8208, Taura, S 241, B 107, S 247, Göritzhain, S 240, Mohsdorf

  • 2.Bauabschnitt: halbseitige Sperrung der Dorfstraße, Regelung mit 3-Seiten-Lichtsignalanlage, Knoten in alle Richtungen passierbar

Kosten? - Die Maßnahme wird im Rahmen der Schadensbeseitigung zum Hochwasser 2013 realisiert. Höhe der Gesamtinvestition: 450.000 Euro