Baubeginn Stützwand in Hausdorf

01.08.2016

Im Frankenberger Ortsteil Hausdorf wird eine Stützwand entlang der Kreisstraße 8203 ab 11. August neu gebaut. Es erfolgt keine Vollsperrung. Die Maßnahme hat ein Umfang von rund 360.000 Euro.

Hier die Fakten:

Was und wo wird gebaut?

Stützwand an der Kreisstraße (K) 8203 in Hausdorf, Stadt Frankenberg

Was wird gemacht? (Kurzbeschreibung der Maßnahme)

  • Neubau einer Stützwand, Länge 55 Meter, nutzbare Kappenbreite 1 Meter einschließlich Geländer

  • Wiederherstellung der ursprünglichen Straßenbreite von 5,50 Metern; bisher wurde die Fahrbahn durch eine Leitwand eingeengt 

Warum ist der Bau erforderlich?

Im Zuge der Hochwasserereignisses 2013 erfolgten durch Aus- und Überspülungen Abrisse und Schädigungen an Böschung und Straße. 

Von wann bis wann wird gebaut?

Baubeginn 11. August 2016, Bauende voraussichtlich im November 2016

Umleitungsstrecke

Die Verkehrsführung erfolgt im Baubereich über eine Behelfsumfahrung wechselseitig mit LAS-Regelung. Eine Umleitung ist somit nicht erforderlich.

Kosten 

  • Fördermittelquelle: Diese Maßnahme wird mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen aus dem Aufbauhilfefonds 2013 durchgeführt.

  • Höhe der Gesamtinvestition: ca. 360.000 Euro