Baumaßnahme in Ottendorf beginnt

04.04.2016

Die Arbeiten an der Kreisstraße (K) 8250 im Lichtenauer Ortsteil Ottendorf beginnen. Sie umfassen den Ersatzneubau der Brücke über den Dorfbach in Höhe des Grundstückes 112 c und die Instandsetzung der Brücke in Höhe des Grundstückes 110 a.

Die Fakten in der Übersicht:

Was wird gemacht?

Unter anderem Umverlegung von Medien (Gas, Telekom, Wasser), Herstellung einer Behelfsumfahrung für den Bus Abbruch der alten Brücke, Baugrubenaushub, , Ersatzneubau einer Brücke als Stahlbetonkonstruktion, Sanierung einer Brücke, Herstellung der Flügelwände ebenfalls aus Stahlbeton, Ausbau des Bachbettes

Von wann bis wann wird gebaut?

Bauzeit vom April 2016 bis Dezember 2016, Baubeginn ab 11. April 2016 mit vorbereitenden Arbeiten, ab 18. April 2016 halbseitige Sperrung der Kreisstraße mit Ampelregelung für zirka drei Wochen, danach Vollsperrung der Kreisstraße im Baubereich

Im Zeitraum der Vollsperrung kann nur der Schul- beziehungsweise Linienbus durch das Baufeld fahren.

Nennung der Umleitungsstrecke

während der Vollsperrung Umleitung über Lichtenau beziehungsweise über Altmittweida, abhängig vom Zeitpunkt der Freigabe der Ortsdurchfahrt Staatsstraße (S) 241 in Altmittweida

Kosten

Die Maßnahme wird im Rahmen der Schadensbeseitigung zum Hochwasser 2013 realisiert und finanziert aus dem Aufbauhilfefond 2013. die Höhe der Gesamtinvestition beträgt 600 T€.