Bausaison in Mittelsachsen beginnt

22.04.2015

Die Temperaturen steigen und die Bausaison an Kreisstraßen beginnt.

Neben dem grundhaften Ausbau unter anderem in Cämmerswalde, Stein bei Königshain-Wiederau, Rossau und im Striegistaler Ortsteil Marbach werden Maßnahmen zur Hochwasserbeseitigung weiter fortgeführt beziehungsweise neu begonnen. Brücken und Stützmauern werden beispielsweise in Niederwiesa, Mochau, Taura, Garnsdorf, Mittweida und Eppendorf in Stand gesetzt oder erneuert. Ein weiterer Aspekt im Bauprogramm in diesem Jahr ist die Deckensanierung. Neun Straßenabschnitte sind hierbei vorgesehen, die überwiegend im Mai und Juni beginnen. Die Landkreisverwaltung wirbt in diesem Zusammenhang um Verständnis für notwendige Umleitungen. Insgesamt werden 45 Maßnahmen realisiert mit einer Länge von zwölf Kilometern. Eine komplette Übersicht der Projekte kann über den nachfolgenden Download eingesehen werden. 

Übersicht Bauprojekte an Straßen [Download,*.pdf, 0,09 MB]