Berufsorientierung - Veranstaltungen im September

28.07.2015

Momentan laufen die Vorbereitungen für die große Ausbildungsmesse „Schule macht Betrieb“ 2015. Über 200 Unternehmen präsentieren im September dieses Jahres ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.

Ebenso zeigen regionale Schulen, wie sie Berufsorientierung leben und stellen ihre aktuellen Schülerprojekte vor. Los geht´s am 12. September im Wasserkraftwerk in Mittweida. Das Wochenende darauf, am 19. September, ist „Schule macht Betrieb“ im Deutschen Brennstoffinstitut in Freiberg zu Gast. Abschließend macht „Schule macht Betrieb“ am 26. September im WelWel Döbeln halt. Bei 330 anerkannten Ausbildungsberufen und über 17 000 Studiengängen in Deutschland fällt die Wahl nicht leicht. Und auch für die mittelsächsischen Unternehmen ist es mittlerweile nicht mehr einfach, all ihre Ausbildungsstellen zu besetzen.

Die Arbeitskreise Schule-Wirtschaft Mittelsachsen widmen sich intensiv dem Thema Berufsorientierung und sind für die Organisation verantwortlich. Junge Menschen frühzeitig auf ihre Berufswahl vorzubereiten und Unternehmen bei der Nachwuchssicherung zu unterstützen, sind die wichtigsten Ziele. Dafür kommen Unternehmen der Wirtschaft, die Kammern, Schüler- und Elternräte, die Arbeitsagentur und die Wirtschaftsförderung des Landkreises an einen Tisch.