Beschlüsse aus der 7. Sitzung des Kreistages Mittelsachsen vom 9. Dezember 2020

18.12.2020

Beschluss KT 134/07./2020: 
BV-KT 107/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen beschließt die Verleihung der Verdienstmedaille des Landkreises Mittelsachsen für 2020 an Herrn Rüdiger Borck für seine Verdienste um den Sport im Landkreis Mittelsachsen sowie sein kommunalpolitisches Engagement als Stadt- und Kreisrat in Mittweida.
(Stimmberechtigte: 78, dafür: 70, dagegen: 0, Stimmenthaltungen: 8)

Beschluss KT 135/07./2020: 
BV-KT 119/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen beschließt die vorliegende Haushaltssatzung mit Haushaltsplan des Landkreises Mittelsachsen für die Haushaltsjahre 2021 und 2022.
(Stimmberechtigte: 82, dafür: 56, dagegen: 20, Stimmenthaltungen: 6)

Beschluss KT 136/07./2020: 
BV-KT 119/2020

Der Kreistag beschließt die Mehrerträge/-einzahlungen aus der Kreisumlage 2020, verrechnet mit den Mindererträgen/-einzahlungen aus der Kreisumlage 2019, in Höhe von 3.723.738 EUR den jeweiligen Städten und Gemeinden des Landkreises Mittelsachsen 2021 zu erstatten. Die Erstattung erfolgt nach Rechtskraft der Haushaltssatzung des Landkreises Mittelsachsen für die Haushaltsjahre 2021/2022 in Form einer Verrechnung mit den Raten zur Kreisumlage 2021. Die Verrechnung wird Bestandteil der Bescheide über die endgültige Kreisumlage 2021.
(Stimmberechtigte: 82, dafür: 82)

Beschluss KT 137/07./2020: 
BV-KT 117/2020

Der Kreistag stellt den örtlich geprüften Jahresabschluss des Landkreises Mittelsachsen für das Haushaltsjahr 2017 einschließlich Rechenschaftsbericht und Anhang wie folgt fest:

in der Vermögensrechnung mit

· einer Bilanzsumme von  653.513.983,39 EUR
· einem Anlagevermögen von  528.484.337,98 EUR
· einem Umlaufvermögen von  119.716.591,88 EUR
    o darunter dem Bestand an liquiden Mitteln von    49.334.018,33 EUR
· Aktiven Rechnungsabgrenzungsposten von      5.313.053,53 EUR
· einer Kapitalposition von  260.397.460,45 EUR
    o darunter einem Basiskapital von  225.056.645,46 EUR
    o und Rücklagen von    35.340.814,99 EUR
· Sonderposten von  287.345.400,06 EUR
· Rückstellungen von    32.295.977,11 EUR
· Verbindlichkeiten von    73.323.004,27 EUR
· Passiven Rechnungsabgrenzungsposten von          152.141,50 EUR
in der Ergebnisrechnung mit  
· Summe der ordentlichen Erträge  359.052.576,14 EUR
· Summe der ordentlichen Aufwendungen  344.758.360,04 EUR
· einem ordentlichen Jahresergebnis von    14.294.216,10 EUR
· Summe der außerordentlichen Erträge      4.584.504,18 EUR
· Summe der außerordentlichen Aufwendungen      3.790.087,76 EUR
· einem Sonderergebnis von         794.416,42 EUR
· einem Gesamtergebnis von    15.088.632,52 EUR
in der Finanzrechnung mit  
· Zahlungsmittelsaldo aus laufender Verwaltungstätigkeit von    17.834.034,44 EUR
· Zahlungsmittelsaldo aus Investitionstätigkeit von     -5.996.550,74 EUR
· Zahlungsmittelsaldo aus Finanzierungstätigkeit von     -1.998.764,18 EUR
· Änderung des Finanzmittelbestandes im Haushaltsjahr von      9.838.719,52 EUR
· Saldo aus haushaltsunwirksamen Vorgängen von         458.420,28 EUR
· Veränderung des Bestandes an Zahlungsmitteln im Haushaltsjahr um 10.297.139,80 EUR

Die Verwendung des Jahresergebnisses erfolgt durch eine Einstellung des ordentlichen Ergebnisses in die Rücklage aus Überschüssen des ordentlichen Ergebnisses in Höhe von 14.294.216,10 EUR sowie einer Einstellung des Sonderergebnisses in die Rücklage aus Überschüssen des Sonderergebnisses in Höhe von 794.416,42 EUR.
(Stimmberechtigte: 78, dafür: 74, dagegen: 0, Stimmenthaltungen: 4)

Beschluss KT 138/07./2020: 
BV-KT 118/2020

Der Kreistag stellt den örtlich geprüften Jahresabschluss des Landkreises Mittelsachsen für das Haushaltsjahr 2018 einschließlich Rechenschaftsbericht und Anhang wie folgt fest:

in der Vermögensrechnung mit

· einer Bilanzsumme von  675.180.033,99 EUR
· einem Anlagevermögen von  535.758.602,97 EUR
· einem Umlaufvermögen von  133.775.948,45 EUR
   o darunter dem Bestand an liquiden Mitteln von    64.014.495,09 EUR
· Aktiven Rechnungsabgrenzungsposten von      5.645.482,57 EUR
· einer Kapitalposition von  273.162.173,83 EUR
    o darunter einem Basiskapital von  225.056.645,46 EUR
    o und Rücklagen von    48.105.528,37 EUR
· Sonderposten von  286.573.593,66 EUR
· Rückstellungen von    31.790.495,67 EUR
· Verbindlichkeiten von    83.632.517,84 EUR
· Passiven Rechnungsabgrenzungsposten von            21.252,99 EUR
in der Ergebnisrechnung mit  
· Summe der ordentlichen Erträge  369.327.477,12 EUR
· Summe der ordentlichen Aufwendungen  356.272.492,47 EUR
· einem ordentlichen Jahresergebnis von    13.054.984,65 EUR
· Summe der außerordentlichen Erträge          646.709,45 EUR
· Summe der außerordentlichen Aufwendungen          936.980,72 EUR
· einem Sonderergebnis von         -290.271,27 EUR
· einem Gesamtergebnis von    12.764.713,38 EUR
in der Finanzrechnung mit  
· Zahlungsmittelsaldo aus laufender Verwaltungstätigkeit von    15.947.641,15 EUR
· Zahlungsmittelsaldo aus Investitionstätigkeit von     -5.725.105,13 EUR
· Zahlungsmittelsaldo aus Finanzierungstätigkeit von      4.362.906,65 EUR
· Änderung des Finanzmittelbestandes im Haushaltsjahr von    14.585.442,67 EUR
· Saldo aus haushaltsunwirksamen Vorgängen von            95.034,09 EUR
· Veränderung des Bestandes an Zahlungsmitteln im Haushaltsjahr um      14.680.476,76 EUR

Die Verwendung des Jahresergebnisses erfolgt durch eine Einstellung des ordentlichen Ergebnisses in die Rücklage aus Überschüssen des ordentlichen Ergebnisses in Höhe von 13.054.984,65 EUR sowie einer Verrechnung des Fehlbetrages des Sonderergebnisses mit der Rücklage aus Überschüssen des Sonderergebnisses in Höhe von 290.271,27 EUR.
(Stimmberechtigte: 80, dafür: 77, dagegen: 0, Stimmenthaltungen: 3)

Beschluss KT 139/07./2020: 
BV-KT 110/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen nimmt den 12. Beteiligungsbericht des Landkreises Mittelsachsen für das Geschäftsjahr 2019 zur Kenntnis.
(Stimmberechtigte: 78, dafür: 78)

Beschluss KT 140/07./2020: 
BV-KT 116/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen beschließt die „Richtlinie zur Gewährung von Kosten der Unterkunft und Heizung in den Rechtskreisen SGB II und SGB XII gemäß Anlage 1*).
(Stimmberechtigte: 79, dafür: 79)

Beschluss KT 141/07./2020: 
BV-KT 100/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen nimmt den 2. Sozialbericht des Landkreises Mittelsachsen gemäß Anlage*) zur Kenntnis.
(Stimmberechtigte: 77, dafür: 64, dagegen: 3, Stimmenthaltungen: 10)

Beschluss KT 142/07./2020: 
BV-KT 098/2020

Der Kreistag bewilligt für das Haushaltsjahr 2020 in den Deckungskreisen 3102/3122 überplanmäßige Aufwendungen/Auszahlungen in Höhe von insgesamt 2.851.000 EUR. Die Deckung erfolgt aus Mehrerträgen/-einzahlungen und Minderaufwendungen/-auszahlungen im Bereich Jugend und Familie sowie aus Minderaufwendungen/-auszahlungen bei den Kosten der Unterkunft und Heizung nach SGB II.
(Stimmberechtigte: 76, dafür: 76)

Beschluss KT 143/07./2020: 
BV-KT 109/2020

  1. Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen beschließt den Landrat zu beauftragen, die vorliegende Abstimmungsvereinbarung (Anlage A inklusive deren Anlage 7)*) und die vorliegende Vereinbarung zur Regelung der Kostenbeteiligung an Abfallberatung und Stellflächen von Sammelgroßbehältnissen (Anlage B)*) abzuschließen.
  2. Der Kreistag ermächtigt den Landrat erforderliche Änderungen der Abstimmungsvereinbarung einschließlich der Anlage 7*), sowie erforderliche Änderungen zur Regelung der Kostenbeteiligung, vorzunehmen, sofern diese Änderungen nicht wesentlich sind.

(Stimmberechtigte: 74, dafür: 74)

Beschluss KT 144/07./2020: 
BV-KT 105/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen stimmt der Aufgabenübernahme zu und beauftragt den Landrat mit der Unterzeichnung der Zweckvereinbarung (Anlage 1)*) mit der zukünftigen Großen Kreisstadt Hainichen zur Übertragung der Aufgaben im Bereich des Erlaubnisverfahrens für den Großraum- und Schwerlastverkehr, im Vollzug der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) nach § 45 als untere Straßenverkehrsbehörde sowie bezüglich Ausnahmegenehmigungen nach der StVO.
(Stimmberechtigte: 76, dafür: 75, dagegen: 0, Stimmenthaltungen: 1)

Beschluss KT 145/07./2020: 
BV-KT 114/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen stimmt der Aufgabenübernahme zu und beauftragt den Landrat mit der Unterzeichnung der Zweckvereinbarung (Anlage 1)*) mit der zukünftigen Großen Kreisstadt Hainichen bezüglich Aufgabenwahrnehmung zur Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach § 49 StVO, sofern diese den fließenden Verkehr betreffen, einschließlich der erforderlichen Nachermittlungen.
(Stimmberechtigte: 77, dafür: 77)

Beschluss KT 146/07./2020: 
BV-KT 103/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen widerruft die Bestellung von Frau Dr. Annelie Jordan zur Abteilungsleiterin der Abteilung Gesundheitsamt mit Ablauf des 31.12.2020.
(Stimmberechtigte: 77, dafür: 77)

Beschluss KT 147/07./2020: 
BV-KT 097/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen bestellt Frau Dr. Carina Pilling mit Wirkung vom 01.01.2021 zur Abteilungsleiterin der Abteilung Gesundheitsamt.
(Stimmberechtigte: 75, dafür: 75)

Beschluss KT 148/07./2020: 
BV-KT 113/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen widerruft die Bestellung von Herrn Andreas Müller zum Abteilungsleiter der Abteilung Finanzen und Controlling sowie zum Fachbediensteten für das Finanzwesen mit Ablauf des 31.05.2021.
(Stimmberechtigte: 77, dafür: 77)

Beschluss KT 149/07./2020: 
BV-KT 106/2020

Der Kreistag des Landkreises Mittelsachsen bestellt Herrn Dr. Christoph Trumpp mit Wirkung vom 01.06.2021 zum Abteilungsleiter der Abteilung Finanzen und Controlling sowie zum Fachbediensteten für das Finanzwesen.
(Stimmberechtigte: 78, dafür: 73, dagegen: 0, Stimmenthaltungen: 5)

Beschluss KT 150/07./2020: 
BV-KT 095/2020

  1. Der Kreistag beauftragt den Landrat mit der Einrichtung einer Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Eckpunktepapieres „ZUKUNFT.WIRTSCHAFT.MITTELSACHSEN.“ zur Ausrichtung der Wirtschaftsförderung im Landkreis Mittelsachsen. Einzubeziehen in die Arbeitsgruppe sind Unternehmer aus Wirtschaft und Handwerk, wissenschaftliche Einrichtungen, die mit Wirtschaftsförderung befassten Institutionen und Verbände im Landkreis Mittelsachsen sowie je ein Vertreter der Fraktionen des Kreistages.
  2. Unter Leitung des 1. Beigeordneten erfolgt die Erarbeitung des Eckpunktepapiers in einem extern moderierten Verfahrensablauf bis Ende September 2021.
  3. Das Eckpunktepapier ist dem Kreistag in seiner letzten Sitzung 2021 vorzulegen.

(Stimmberechtigte: 75, dafür: 27, dagegen: 44, Stimmenthaltungen: 4)
Der Antrag der SPD-Fraktion wurde abgelehnt.

Beschluss KT 151/07./2020: 
BV-KT 101/2020

Der Kreistag beschließt die Einrichtung einer Arbeitsgruppe Epidemie/Pandemie. Aufgabe der Arbeitsgruppe ist die Erarbeitung einer Handlungsempfehlung für die frühzeitige und koordinierte Reaktion des Gesundheitssektors bei Auftreten einer Epidemie/Pandemie in Mittelsachsen. Dem Gremium gehören je ein Vertreter der im Kreistag vertretenen Fraktionen, des Gesundheitsamts, der mittelsächsischen Krankenhäuser, der Kassenärztlichen Vereinigung, der Kreisärztekammer, des Sächsischen Hausärzteverbands und der Krankenkassen sowie der 2. Beigeordnete als Vorsitzender an.
(Stimmberechtigte: 72, dafür: 14, dagegen: 53, Stimmenthaltungen: 5)
Der Antrag der Bündnis 90/Die Grünen-Fraktion wurde abgelehnt.

Beschluss KT 152/07./2020: 
BV-KT 099/2020

Der Kreistag Mittelsachsen beschließt:

  1. Die Aufstellung eines Strategieplanes für das Gesundheitswesen des Landkreises Mittelsachsen bis zum 30.06.2021.
  2. Der Strategieplan wird aller drei Jahre präzisiert und fortgeschrieben.
  3. Im Haushalt des Landkreises sind die notwendigen finanziellen Mittel für die Erstellung des Strategieplanes einzustellen.

(Stimmberechtigte: 68, dafür: 17, dagegen: 43, Stimmenthaltungen: 8)
Der Antrag der Fraktion DIE LINKE. wurde abgelehnt.

Beschluss KT 153/07./2020: 
BV-KT 108/2020

  1. Der Kreistag Mittelsachsen beschließt, im Jahr 2021 am 
    - 24.03.2021
    - 19.05.2021
    - 14.07.2021
    - 29.09.2021
    - 15.12.2021
    seine regelmäßigen Kreistagssitzungen durchzuführen.
  2. Die unter Ziffer 1 genannten Kreistagssitzungen finden im Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft „Julius Weisbach“ in Freiberg statt. Beginn der Kreistagssitzung wird 15:00 Uhr sein.
  3. Abweichend von Ziffer 2 wird der Landrat insbesondere ermächtigt, aufgrund der Covid 19 – Corona-Lage die regelmäßigen Kreistagssitzungen im Kultur- und Sportbetrieb Hartha „HarthArena“ einzuberufen. Der Landrat wird darüber hinaus abweichend von Ziffer 2 insbesondere ermächtigt, in Abhängigkeit von der Tagesordnung die regelmäßigen Kreistagssitzungen zu einer früheren Uhrzeit einzuberufen.
    (Stimmberechtigte: 66, dafür: 48, dagegen: 17, Stimmenthaltungen: 1)

* zur Beschlussvorlage

gez. Matthias Damm
Landrat

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation