Beschlüsse des Verwaltungs- und Finanzausschusses vom 3. September 2018

11.09.2018

Beschluss VFA 049/27./2018
- VFA 058/2018 -

  1. Der Verwaltungs- und Finanzausschuss beschließt, das Nachlassvermögen der Erblasserin Elfriede Christa Bugner als Zustiftung in die Stiftung für Soziales und Umwelt der Sparkasse Mittelsachsen einzubringen.

  2. Der Landrat wird hierzu ermächtigt, mit der Sparkassenstiftung die notwendigen Verhandlungen zu führen. Über das Ergebnis der Verhandlungen und die Einbringung des Nachlassvermögens in die Sparkassenstiftung ist der Verwaltungs- und Finanzausschuss zu informieren.

(Stimmberechtigte: 15, dafür: 8, dagegen: 5, Enthaltungen: 2)

Beschluss VFA 050/27./2018
- VFA 055/2018 -

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Landkreises Mittelsachsen beschließt, den Landrat zu beauftragen, den Zuschlag zur Erneuerung der Drucker- und Kopierlandschaft der Landkreisverwaltung Mittelsachsen und der kreiseigenen Schulen des Landkreises Mittelsachsen an die Firma CTV GmbH Zwickau zu einer Auftragssumme von 1.011.494,05 EUR brutto für den Gesamtzeitraum von 5 Jahren zu erteilen. Der Auftrag enthält die Miete für alle ausgeschriebenen Geräte, alle Verbrauchskosten (außer Papier) sowie die Inbetriebnahme, Einweisung und Einbindung in die vorhandene Druck-Accounting-Software und den Support.

(Stimmberechtigte: 15, dafür: 15)

Beschluss VFA 051/27./2018
- VFA 061/2018 -

Der Verwaltungs- und Finanzausschuss stimmt der Annahme einer Spende der Kreissparkasse Döbeln in Höhe von 3.000 EUR zur Mitfinanzierung von Veranstaltungen im Rahmen „10 Jahre Landkreis Mittelsachsen“ zu.

(Stimmberechtigte: 15, dafür: 15)

gez. Matthias Damm
Landrat