Eine „Netzkarte“ gibt Überblick über bestehende Beratungsstellen im Landkreis Mittelsachsen

22.05.2019

Die Angebote zur Beratung und Unterstützung im Fall von eintretender Pflege sind im Landkreis Mittelsachsen in vielfältiger Form vorhanden.

Damit Betroffene und deren Angehörige im Bedarfsfall möglichst schnell an wohnortnahe Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner und Anlaufstellen gelangen, wurde nun ein neues Angebot des Pflegenetzes Mittelsachsen veröffentlicht: Über die „Netzkarte Beratung“ im Mittelsachsen-Atlas finden Betroffene künftig eine erste Orientierung zu bestehenden Angeboten in ihrer Wohnortnähe. Die hierüber veröffentlichten Anlaufstellen und Kontaktdaten führen zu Netzwerkpartnern aus dem Pflegenetz Mittelsachsen, welche eine Grundberatung bei Pflege und Unterstützungsbedarf anbieten. Der Datenbestand liegt aktuell bei über 120 Einträgen. Durch die Beteiligung weiterer Partner soll die „Netzkarte Beratung“ noch umfassender ausgebaut werden. Anmelden können sich neben Arztpraxen, medizinischen Versorgungszentren, Apotheken, therapeutischen Anbietern und Hilfsmittelversorgern auch Leistungserbringer aus den Bereichen Wohnen, Selbsthilfe, Ehrenamt und dergleichen mehr.

Und so geht’s ...
Beim Aufrufen der Homepage des Mittelsachsen-Atlas www.mittelsachsen-atlas.de öffnet sich ein Fenster mit Suchfunktion. Durch Nutzung des Schlagwortes „Pflegeberatung“ oder „Netzkarte“ erscheinen die hinterlegten Angebote mit Zuordnung auf der Gebietskarte sowie die entsprechenden Kontaktdaten zu den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern.

Informationsabende zur Pflege
Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe finden Informationsveranstaltungen in den Städten und Gemeinden durch das Pflegenetz Mittelsachsen des Landratsamtes statt. Hierbei werden typische Fragen zum Thema Pflege, dem Älterwerden im eigenen Zuhause sowie zu verschiedenen Entlastungs- und Unterstützungsangeboten aufgegriffen. 

Die Informationsveranstaltung richtet sich dabei an Menschen, die bereits pflegen aber auch an jene, die noch keine Erfahrung damit gemacht haben. Neben einem kurzen Vortrag bleibt ausreichend Zeit für die individuellen Fragen der Besucher. Die Veranstaltungen finden zu nachfolgenden Terminen jeweils von 17:00 bis 18:30 Uhr statt:

  • Rochlitz, 28. Mai, Bürgerhaus, Leipziger Straße 15

  • Oederan, 11. Juni, kleiner Gesellschaftsraum, Markt 7

  • Neuhausen, 18. Juni, Haus des Gastes, OT Cämmerswalde, Kreuztannenstraße 2

  • Claußnitz, 20. Juni, Jugend- und Gemeindezentrum, Am Anger 10

  • Waldheim, 27. Juni, Ratssaal, Niedermarkt 1.

Eine Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Für Rückfragen können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger an das Pflegenetz Mittelsachsen wenden.

Kontakt:
Pflegenetz Mittelsachsen
Tel. 03731 799-6356
E-Mail pflegenetz@landkreis-mittelsachsen.de
Internet www.landkreis-mittelsachsen.de/pflegenetz