Endergebnis festgestellt

09.06.2015

Der Kreiswahlausschuss hat soeben das amtliche Wahlergebnis für die Landratswahl festgestellt.

Demnach entfielen von den 106.294 gültige Stimmen 69.880 auf Matthias Damm (65,74) und 36.414 auf Marika Tändler-Walenta (34,26 Prozent). Im Vergleich zum vorläufigen Ergebnis gibt es geringe Abweichungen, wie beispielsweise Verursacht durch Übertragungsfehler. Wahlberechtigt waren am 7. Juni 263.327. Die Zahl der ungültigen Stimmen beträgt 4. 419.

Demnach ist Matthias Damm als Landrat gewählt.