Erneuerung Ampelanlage in Hartmannsdorf

25.11.2016

Ab Montag beginnen die Arbeiten an der Ampel an der Oberen Hauptstraße in Hartmannsdorf, der Kreisstraße (K) 8252.

Erneuert werden Masten, das Steuergerät und die Signaltechnik. Die bestehende Lichtsignalanlage entspricht nicht mehr dem Stand der Technik, die Anlagenteile sind verschlissen. Die Kosten belaufen sich auf 120.000 Euro, wovon 90 Prozent der Freistaat fördert. Die Arbeiten sind sehr von der Witterung abhängig. Das Landratsamt geht davon aus, dass die Maßnahme im ersten Quartal 2017 beendet sein wird. Eine Behelfsampel regelt in dieser Zeit den Verkehr.