Erste Anträge zur Ehrenamtsförderung eingegangen

17.04.2019

Zur Förderung des Ehrenamtes gingen beim Landratsamt bisher 24 Anträge ein, in etwa noch einmal die gleiche Anzahl wurde bisher angekündigt. Dabei handelt es sich sowohl um Kommunen als auch um Vereine aus allen Bereichen: von Sport, über Kultur, Karneval und Soziales.

Grundlage bildet ein entsprechender Kreistagsbeschluss vom 27. März. Dieser regelt wie das Ehrenamt unterstützt werden wird, da der Freistaat für diesen Zweck dem Landkreis Mittelsachsen 200.000 Euro zur Verfügung stellt. Hierfür wurden teilweise Richtlinien erlassen. Zuwendungsfähige Projekte, Maßnahmen und Vorhaben sind insbesondere solche, die zur Gewinnung von Bürgern für ein Ehrenamt beitragen, die die Ausübung eines Ehrenamtes unterstützen oder die der Anerkennung und Würdigung Ehrenamtlicher dienen. Zuwendungsempfänger können juristische und private Personen sein, die in Mittelsachsen Aufgaben ehrenamtlichen Engagements erfüllen. Mehrere Anfragen erreichten hierzu die Verwaltung. So zum Beispiel, ob Anschaffungen mit den Geldern getätigt werden können. Dies ist entsprechend der Richtlinie möglich als geringwertiges Wirtschaftsgut mit einem Preis von bis zu 800 Euro, wenn es der Ausübung des Ehrenamtes dient. Weitere Hinweise auf Fragen, die im Büro des Landrats eingingen, beziehen sich darauf, dass keine Personalkosten übernommen werden und dass es bei der Würdigung des Ehrenamtes keine Barauszahlungen geben darf. Eine Obergrenze für die zu fördernden Projekte ist nicht festgelegt.

Noch bis zum 30. April können Anträge beim Landratsamt eingereicht werden. Über die Vergabe der Mittel entsprechend der Förderrichtlinie entscheidet der Verwaltungs- und Finanzausschuss. Das Gremium wird im Mai zu einer Sondersitzung zusammenkommen, da die Gelder gemäß der Richtlinie bis spätestens 31. Oktober des jeweils laufenden Jahres von den positiv beschiedenen Antragsstellern abgerufen werden müssen. Unter dem Menüpunkt Ehrenamtsförderung gibt es weitere Informationen und auch das entsprechende Formular zur Beantragung der Unterstützung.