Erwerb der allgemeinen Hochschulreife am Freiberg-Kolleg

10.03.2017

Das Freiberg-Kolleg ist eine Bildungseinrichtung der Erwachsenenbildung, an der man die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben kann.

Das Abitur ermöglicht ein Studium aller Fachrichtungen an Universitäten, Technischen Hochschulen, Musik- und Kunsthochschulen, Pädagogischen  Hochschulen und mehr  - weltweit.

Dauer

Der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife dauert in der Regel drei Jahre. Nach dem Abschluss der Fachoberschul beziehungsweise 11. Klasse des Gymnasiums verkürzt sich die Zeit auf zwei Jahre. 

Aufnahmevoraussetzungen

Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweijährige Tätigkeit; Zeiten einer nicht vollendeten Berufsausbildung, einer Kinderbetreuung, Zeiten in der Bundeswehr oder im sozialen Dienst sowie Zeiten der Arbeitslosigkeit können angerechnet werden. Das Mindestalter bei Aufnahme beträgt achtzehn Jahre. 

Detaillierte Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen sind am Kolleg zu erfahren. Die Ausbildung am Freiberg-Kolleg ist kostenfrei. Für Bewerber bis zum 30. Lebensjahr besteht dem Grunde nach Anspruch auf Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) 

Unterschied zu anderen Abitureinrichtungen

Es werden Kurse in Biotechnologie, Astronomie und Geophysik angeboten. 

Abitur für Migranten

Unser Kolleg unterstützt Migranten, darunter auch Asylsuchende und Flüchtlinge, und bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Ausbildung bis zum Abitur fortzusetzen und damit sehr gute Voraussetzungen für einen beruflichen Einstieg in Mittelsachsen, aber auch in ganz Deutschland zu schaffen. Bei geringen Kenntnissen der deutschen Sprache können notwendige Sprachkenntnisse in einer Vorbereitungsklasse erworben werden. Diese ist aber kein Deutschkurs, sondern die erste Stufe auf dem Weg zum Abitur. Die Herkunftssprache der Migranten wird als zweite Fremdsprache anerkannt. Eine finanzielle Unterstützung kann zugesichert werden.

Außerunterrichtliches  Engagement

Der Kolleg-Verein  „nisaidia – Chance für Kinder e.V.“ bietet allen Interessierten die Möglichkeit, Waisenkindern und sozial benachteiligten kenianischen Kindern direkt zu helfen, auch vor Ort. Mehr Informationen dazu im Internet unter www.nisaidia.de

Tag des offenen Unterrichts

Am 31. März besteht in der Zeit von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr die Möglichkeit, an Unterrichtsveranstaltungen teilzunehmen, Experimenten und Projekten zu folgen sowie der Schulleitung Fragen über die Bildungseinrichtung, die Zugangsvoraussetzungen, den Unterricht und mehr zu stellen. 

Kontakt:

Freiberg-Kolleg
Bergstiftsgasse 1, 09599 Freiberg
Telefon 03731 356680
E-Mail sek.freiberg-kolleg@landkreis-mittelsachsen.de 
Internet www.freiberg-kolleg.de