Fahrbahnerneuerung zwischen Dorfchemnitz und Friedebach

08.07.2019

Ab 10. Juli wird auf der Kreisstraße (K) 7733 zwischen Dorfchemnitz und Friedebach (Sayda) im Zuge des 2. Bauabschnittes die Fahrbahn erneuert. Gebaut wird vom Abzweig Neudörfel bis Ortseingang Friedebach. Die Ausbaulänge beträgt 1300 Meter. Notwendig ist die Maßnahme, weil sich die Straße und die Entwässerungsanlagen in einem schlechten baulichen Zustand befinden und dadurch die Verkehrssicherheit beeinträchtigt ist.

Was wird gemacht?

  • Erneuerung des asphaltgebundenen Oberbaus

  • Ertüchtigung und Ergänzung der Entwässerungsanlagen

  • Erneuerung der Straßenausstattung

  • Verlegung einer Leerrohrtrasse entlang der Straße

Im Rahmen der Maßnahme erfolgt durch die Stadt Sayda die Erneuerung der Buswendestelle am Ortsausgang Friedebach.

Bauzeit

  • Baubeginn 10. Juli 2019

  • Bauende voraussichtlich 16. August 2019

Umleitung

Die Umleitung mit Fahrziel Mulda erfolgt über die B 171 und die K 7734. Die Umleitung mit Fahrziel Sayda/B 171 erfolgt sinngemäß in der Gegenrichtung.

Kosten

  • Fördermittelquelle: RL KStB Teil B

  • Höhe der Fördermittel: 90 Prozent der Baukosten

  • Höhe der Baukosten: 662.000 Euro