Feierliche Verabschiedung des Landrats Volker Uhlig

14.07.2015

Am 13. Juli 2015 wurde Landrat Volker Uhlig mit einer festlichen Veranstaltung im TIVOLI Freiberg verabschiedet. Unter den Gästen war neben Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, der Präsident des Rechnungshofes sowie Minister, Abgeordnete und Vertreter von Behörden, Institutionen und Unternehmen.

Tillich hob die große Aufgabe  der Umsetzung der Verwaltungs- und Funktionalreform 2008 hervor. Dem Landrat sei es gelungen, die ehemaligen Landkreise zusammenwachsen zu lassen. „Heute ist Mittelsachsen ein von allen geachteter und respektierter Landkreis,“ so Tillich. Über den Menschen Volker Uhlig fügte der Ministerpräsident hinzu: „Er legte immer Wert darauf, dass Aufgaben gemeinsam angepackt werden. Partnerschaft und Miteinander waren ihm wichtig.“

Anschließend blickte der erste Beigeordnete Dr. Lothar Beier mit einer bilderreichen Präsentation zurück auf „14 Jahre Landrat und mehr“. Schließlich dankte Volker Uhlig den Menschen, die ihn auf seinem Weg begleitet und in seiner Arbeit unterstützt haben. Am 8. Juli hatte Volker Uhlig bereits seine letzte Kreistagssitzung geleitet. Bei dieser Gelegenheit verabschiedeten sich auch die Kreisräte von ihm. Alle Fraktionsvorsitzenden widmeten ihm eine Rede und überreichten ihm Geschenke.. Die Kreisräte beschlossen zuvor unter anderem die geänderte Hauptsatzung, den Erwerb der Immobilien des Fachschulzentrums Freiberg/Zug und dass eine Verdienstmedaille des Landkreises eingeführt wird. Diese wird ehrenamtlich engagierte Bürger verliehen.

Die Kreistagssitzung am 8. Juli war die letzte unter Leitung von Landrat Volker Uhlig. Höhepunkt der Veranstaltung war schließlich Volker Uhligs feierliche Verabschiedung aus dem Kreistag. Die Vorsitzenden aller Kreistagsfraktionen dankten ihm für seine außerordentlichen Leistungen für Mittelsachsen, des Weiteren zeichnete der Regionalverband der Kleingärtner ihn mit der Ehrennadel in Gold aus. Zuletzt übergab Volker Uhlig den Staffelstab an Matthias Damm (CDU), der ab 16. August 2015 das Amt des Landrats übernehmen wird.