Fotowettbewerb „Buntes Leben – Familie“ ausgelobt

19.09.2017

Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Mittelsachsen Annett Schrenk und der Regionalverband Freiberg des Deutschen Kinderschutzbundes rufen gemeinsam zu einem Fotowettbewerb auf. Er steht unter dem Motto: „Buntes Leben – Familie“.

Gezeigt werden soll die Vielfalt der Familie. Denn zu dem klassischen Bild Vater, Mutter, Kind gehören die Großeltern und Geschwister; die Patchwork-Familien; gleichgeschlechtliche Elternpaare sowie alleinerziehende Elternteile und Eltern, die ihre kulturelle Herkunft nicht in Deutschland haben. 

Gesucht werden fotografische und malerische Arbeiten, die das Thema „Buntes Leben - Familie“ kreativ aufgreifen und es künstlerisch abbilden.

Ziel ist, dass eine gemeinsame öffentliche Ausstellung entsteht. Mit den eingereichten Beiträgen möchten die Initiatoren zum Nachdenken anregen, glückliche Momente zeigen und die Facetten des Familienlebens verdeutlichen. „Wir wollen mit diesem Projekt dokumentieren, dass das Leben in einer Familie vielfältiger geworden ist und Familien nach wie vor unverzichtbar für unsere Gesellschaft sind. Sie sind die Basis für das gesunde Aufwachsen der Kinder, aber auch für die Geborgenheit im Alter. Das dürfen wir nicht vergessen“, meinen Petra Straube und Annett Schrenk.

Eingereicht werden können Fotografien, Collagen und gemalte Bilder. Die eingereichten Arbeiten sollen mindestens eine Bildgröße von A4 oder A3 aufweisen. Bei digital eingereichten Arbeiten muss auf eine entsprechende Auflösung geachtet werden: A 4-Format: 300 dpi/zirka 8 MB; A 3-Format: 300 dpi/18 MB. Die Übermittlung der Bilddatei soll im Format jpg erfolgen.

Die Arbeiten müssen mit Namen und Anschrift versehen sein und sollten einen kurzen Bilduntertitel tragen. Die Einsendung von mehreren Arbeiten (2 bis 3)  ist möglich. Einsendeschluss ist der 15. November 2017. Die besten Arbeiten werden bis Ende November von einer Jury ausgewählt und während der Vernissage zur Ausstellung Anfang des Jahres 2018 im Landratsamt prämiert.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb übertragen die Einreichenden die Nutzungsrechte an den Arbeiten an den Deutschen Kinderschutzbund Regionalverband Freiberg e. V. Eine Rücksendung der Fotos ist nicht möglich, gemalte Bilder können nach der Ausstellung im Original zurückgegeben werden.

Tragen Sie durch Ihre Teilnahme mit dazu bei den Wert der Familie und das was von Familien täglich geleistet wird, öffentlich zu wertschätzen und die Vielfalt der modernen Familie zu präsentieren.

Kontakt:

Deutscher Kinderschutzbund Regionalverband Freiberg e. V.
Friedeburger Straße 15
09599 Freiberg
Tel. 03731 269550
Fax 03731 269557
E-Mail: info@kinderschutzbund-freiberg.de 
Internet www.kinderschutzbund-freiberg.de

Kennwort: Familienbilder