Gesundheitsamt verschickt Quarantänenachweise mit zeitlichen Versatz

27.03.2022

Ab morgen gilt eine neue Allgemeinverfügung zur Quarantäne bei einem positiven Corona-Test.

Ab morgen gilt eine neue Allgemeinverfügung zur Quarantäne bei einem positiven Corona-Test. Grundlage bildet ein Erlass des Freistaates. Das Gesundheitsamt muss demnach keine Bestätigungen über die Quarantäne mehr versenden. Als Nachweis gegenüber dem Arbeitgeber oder anderen Dritten gilt schon der der schriftliche positive PCR-Befund. Man hat sich schon ohne Anordnung vom Gesundheitsamt eigenverantwortlich abzusondern. Das Gesundheitsamt versucht weiterhin die Bescheide an die positiv getestete Person zu senden, man ist hier aber aufgrund der Fallzahl aber im Rückstand. Das Gesundheitsamt schickt keine Quarantäneanordnung an die Hausstandsangehörigen. Wenn ein Nachweis für die Schule oder den Arbeitgeber gebraucht wird, kann das PCR-Testergebnis der positiv getesteten Person vorgelegt werden. Grundsätzlich beträgt die Quarantänezeit zehn Tage, es besteht aber die Möglichkeit, sich schon früher freizutesten. Auf der Internetseite des Landkreises ist hierzu ein Schema zur Orientierung veröffentlicht. Außerdem gibt es eine Tabelle, an welcher Betroffene ihre Quarantänezeit ablesen können.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation