Gymnasium Rochlitz mit internationalem Flair

18.11.2014

Am kommenden Samstag, dem 22. November 2014, laden Schüler und Lehrer des Rochlitzer Mathesius-Gymnasiums ab 9:30 Uhr alle Interessierten herzlich ein, die Schule, den Lehrbetrieb, außerunterrichtliche Angebote und vieles mehr näher kennen zu lernen.

Die einzelnen Fachbereiche haben Spannendes, Erstaunliches und Wissenswertes für die Besucher vorbereitet! In Chemie lautet zum Beispiel das Motto: „Experimente selbst gemacht - damit es richtig stinkt und kracht!" Das Thema des Fachbereichs Religion/Ethik heißt: „Aufruhr im Muldental - die Reformation in und um Rochlitz" und das Fach Kunsterziehung zeichnet in der Aula Preisträger des Kunstwettbewerbs „Mein Bild vom Bau" aus. Für viele ist es aber sicher besonders interessant, sich mit den ausländischen Lehrkräften des Hauses zu unterhalten. Im Fach Geografie erwartet die tunesische Deutschlehrerin Frau Ourimi ihre Gäste, um ihnen von ihrer Heimatinsel Djerba zu erzählen. Und im Fachbereich Englisch stellt sich die Fremdsprachenassistentin Rebecca Galey aus Washington D.C. den Besuchern vor, beide Kolleginnen freuen sich darauf, über ihre Aufgaben an einer deutschen Schule zu berichten und hoffentlich zahlreiche Fragen beantworten zu dürfen.

Bis zirka 12:30 Uhr stehen die Türen des Gymnasiums offen, für das leibliche Wohl wird gesorgt und viele Angebote laden zum Mitmachen ein.

Mehr dazu auch im Internetauftritt der Schule unter: