Im Landkreis bestehen 5 000 Betreuungen

17.02.2015

Die Betreuungsbehörde in der Abteilung Soziales des Landratsamtes berät zum Thema Betreuung.

In der Betreuungsbehörde des Landkreises Mittelsachsen sind rund 5 000 bestehende Betreuungen registriert. Der Trend der letzten Jahre, dass der Anteil der ehrenamtlich, insbesondere durch Familienangehörige, geführten Betreuungen zurückgeht, setzte sich abgeschwächt fort. Aktuell werden rund 44 Prozent aller Betreuungen durch Familienangehörige oder andere ehrenamtlich tätige Betreuer geführt. Die übrigen Betreuungen stehen unter Führung von Berufsbetreuern sowie Vereinsbetreuern.