Infohefte für Woche der offenen Unternehmen in den Schulen verteilt

11.01.2019

In dieser Woche erhielten die mittelsächsischen Schulen Post. Zur Vorbereitung auf die Woche der offenen Unternehmen vom 11. bis 16. März 2019 wurden in den vergangenen Wochen die Angebote von 240 Unternehmen aufbereitet und 653 Veranstaltungstermine in der Broschüre zur Berufsinformationswoche abgedruckt.

Über 12 000 Broschüren wurden jetzt an die Förder- und Oberschulen und Gymnasien des Landkreises sowie in die Landkreise Erzgebirgskreis, Leipzig, Meißen, Nordsachsen und Zwickau geliefert. Jetzt haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich mit den Angeboten zur Woche der offenen Unternehmen vertraut zu machen und sich ihre Veranstaltungen vorzumerken. Schüleranmeldungen sind ab dem 21. Januar 2019 wie gewohnt auf www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de möglich.

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 12 können zur Woche der offenen Unternehmen einen ersten Einblick in den beruflichen Alltag vor Ort kennenlernen und mit Geschäftsführern, Ausbildern und Auszubildenden ins Gespräch kommen. Die persönlichen Kontakte sollen helfen, den geeigneten Praktikum-, Ausbildungs- oder Studienplatz zu finden. Die Auswahl ist groß. 246 Berufe, von denen 56 über ein Studium erreichbar sind werden zur Woche der offenen Unternehmen im Landkreis Mittelsachsen vorgestellt.