Jäger: Verlängerung der Gültigkeit von Jagdscheinen

02.03.2017

Die Verlängerung der Gültigkeit von Jagdscheinen erfolgt am Standort der unteren Jagdbehörde des Landratsamtes in Freiberg-Zug sowie zu feststehenden Terminen auch in den Außenstellen Döbeln und Mittweida.

Die Verlängerung der Gültigkeit von Jagdscheinen erfolgt in der Dienststelle der unteren Jagdbehörde in Freiberg-Zug, Hauptstraße 150, Zimmer 224, zu den bekannten öffentlichen Sprechzeiten oder nach vorheriger Terminvereinbarung. Weiterhin wird dies auch in den Außenstellen Döbeln und Mittweida zu nachstehenden festen Terminen möglich sein:

In Döbeln jeweils dienstags am 7., 14. und 21. März 2017 in der Zeit von 9:00 bis 12:00 und 13:00 bis 18:00 Uhr im ausgeschilderten Nebengebäude der Außenstelle des Landratsamtes, Straße des Friedens 20, Zimmer 104, sowie

in Mittweida jeweils donnerstags am 9., 16. und 23. März 2017 in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr im Anbau Kfz-Zulassungsstelle der Außenstelle des Landratsamtes, Zimmer 001.

Ein gültiger Jagdhaftpflichtversicherungsnachweis über die gesamte Geltungsdauer des Jagdscheines ist Voraussetzung für eine Erteilung. Falls kein Verlängerungseintrag im Jagdscheinheft möglich ist und somit ein neues Heft ausgestellt werden muss, ist vom Antragsteller ein aktuelles Passbild vorzulegen.

Kontakt:

untere Jagdbehörde 
Silvia Braun
Tel. 03731 799-3622
E-Mail silvia.braun@landkreis-mittelsachsen.de und

Anke Knorn
Tel. 03731 799-3623
E-Mail anke.knorn@landkreis-mittelsachsen.de