Jetzt anmelden zur Woche der offenen Unternehmen

21.01.2020

Schülerinnen und Schüler können zur „Woche der offenen Unternehmen Mittelsachsen“ vom 9. bis 14. März mit einem ersten Einblick den beruflichen Alltag kennenlernen. Dabei kommen sie mit Verantwortlichen und Auszubildenden in den Firmen ins Gespräch. „Die persönlichen Kontakte helfen, den geeigneten Praktikums-, Ausbildungs- oder Studienplatz zu finden“, erklärt Jens Spreer vom Referat Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung des Landratsamtes Mittelsachsen. Bei ihm laufen die Fäden zur Aktionswoche zusammen. Sie wird zum siebten Mal vom Landratsamt organisiert. 

270 Unternehmen beteiligen sich, sie stellen über 200 Berufe vor. Rund 50 sind mit einem Studienabschluss erreichbar. 

Die Woche der offenen Unternehmen richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 7, im Bereich des Gymnasiums ab Klasse 9. Spreer: „Wir empfehlen, sich die Ausbildungs- und Karrierechancen in möglichst vielen Unternehmen der unterschiedlichen Branchen vor Ort anzusehen und nicht nur in die Richtung des Traumberufs.“ Er ist sich sicher, dass sich für jeden mehrere Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entfaltung in verschiedenen Berufsrichtungen ergeben. „Diese Möglichkeiten sollten durch die Schülerinnen und Schüler entdeckt werden“, betont Spreer. 

Einblick gibt es beispielsweise in Produktions- und Werkstätten, in Büros, in Kindertagesstätten, in Krankenhäuser, in Lagerhallen und Verkaufseinrichtungen oder in Betriebe der Land- oder Forstwirtschaft. 

Die Broschüre, die jede Schülerin und jeder Schüler ab Klasse 7 im Landkreis Mittelsachsen erhält, erscheint in einem neuen Layout. Modernisiert wurde beispielsweise die Darstellung der Angebote.

Schülerinnen und Schüler des Landkreises Mittelsachsen können sich ab sofort im Internet unter www.wirtschaft- in-mittelsachsen.de für die Woche der offenen Unternehmen anmelden. Sie findet vom 9. bis 14. März statt.