Kinderfreundliche Sachsen gesucht

02.09.2014

Bis zum 30. September 2014 sind alle Sachsen aufgerufen, Vorschläge für den Kinderarche-Oskar 2014 einzureichen.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat in der vergangenen Woche im Beisein von Landrat Volker Uhlig den Startschuss für den Kinderarche-Oskar 2014 in Burgstädt gegeben. Ausgezeichnet wird kinderfreundliches Handeln. Bis zum 30. September 2014 sind nun alle Sachsen aufgerufen, ihre Kandidaten mit Wohnsitz in Sachsen für den Preis vorzuschlagen: online über www.kinderfreundliche-sachsen.de oder per Post. Es geht um Menschen, die sich auf Arbeit oder privat für Kinder einsetzen und kinderfreundlich handeln. Wer den Kinderarche-Oskar 2014 erhält, darüber entscheidet am 14. Oktober eine Jury aus renommierten Fachleuten sowie Jugendlichen der Kinderarche Sachsen.