Kreiswahlausschuss tagte

13.05.2015

Der Kreiswahlausschuss unter Vorsitz von Peter Schubert entschied heute über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge für die Wahl des Landrates/Landrätin am 7. Juni 2015.

Es wurden eingereicht:

  • Christlich Demokratische Union Deutschlands
    Damm, Matthias

  • DIE LINKE
    Tändler-Walenta, Marika

Beide Vorschläge wurden zugelassen. Rund 270 000 Mittelsachsen sind am 7. Juni aufgerufen über den künftigen Landrat/die Landrätin abzustimmen.

Ein weiteres Thema beim Kreiswahlausschuss war die Versendung von Wahlbenachrichtigungskarten, in neun Kommunen wurden diese mit einem fehlerhaften Termin für einen möglichen zweiten Wahlgang versendet. Der zweite Termin ist am 21. Juni. 

Die Wahlbenachrichtigungskarten behalten dennoch ihre Gültigkeit.

Die Bürger erhalten hierzu noch eine schriftliche Information.