Landkreis sucht ausgebildete freiberufliche Hebammen oder Kinderkrankenpfleger/innen

31.08.2015

Zur Erweiterung des Angebotes der Familienhebammen in den frühen Hilfen sucht der Landkreis Mittelsachsen ausgebildete freiberufliche Hebammen oder Kinderkrankenpfleger/innen.

Deren Aufgabe ist es, (werdende) Familien mit Kleinkindern bis zu deren 1. Geburtstag zu begleiten und Eltern bei der Bewältigung der alltäglichen Herausforderungen mit Kleinkindern zu unterstützen.Ziel der Hilfe ist die Stärkung von Eltern in deren Erziehungskompetenzen und die Förderung der gesundheitlichen Entwicklung der Kinder.

Seit Beginn der Bundesinitiative „Frühe Hilfen und Familienhebammen“ sind fünf ausgebildete Familienhebammen in bisher 55 Familien aufsuchend tätig, begleiten bei Bedarf zu Kinderärzten, Beratungsstellen oder Behörden und arbeiten eng mit Netzwerkpartnern zusammen. Familienhebammen unterstützen Familien mit besonderem Hilfebedarf, die aufgrund schwieriger Lebenslagen, hervorgerufen durch Überlastung im Alltag, psychische Belastungen, soziale Isolation, Krankheit oder Behinderung, Minderjährigkeit oder sonstige erschwerende Umstände beim Start in die Elternschaft Unterstützung wünschen.

Examinierte Hebammen oder Kinderkrankenpfleger/innen mit einer mindestens 2jährigen Berufserfahrung müssen als Voraussetzung zur Tätigkeit als Familienhebamme entsprechend den gesetzlichen Vorgaben die Zusatzqualifikation zur Familienhebamme absolvieren. Diese wird über die Bundesinitiative Frühe Hilfen und Familienhebammen gefördert und ist für die Fachkraft kostenfrei. Diese Zusatzqualifikation ist begleitend zur Tätigkeit möglich und umfasst insgesamt 320 Stunden.

(Werdende) Eltern, die diese Unterstützung wünschen und Hebammen oder Kinderkrankenschwestern, die als Familienhebamme beziehungsweise Familien-, Gesundheits- oder Kinderkrankenpflegerin tätig sein möchten, wenden sich bitte an die Abteilung Jugend und Familie des Landratsamtes, Referat Allgemeiner Sozialer Dienst. Nähere Informationen erhalten Interessiere unter folgenden Kontaktdaten: