Landratsamt präsentiert sich an der Hochschule Mittweida.

14.09.2015

Das Landratsamt Mittelsachsen präsentiert sich am 30. September in der Fakultät für Soziale Arbeit der Hochschule in Mittweida und gibt Einblick in verschiedene Themenfelder.

Vor knapp einem Jahr hat die Fakultät Soziale Arbeit ihren Standort im neuen Zentrum für Medien und Soziale Arbeit der Hochschule Mittweida bezogen. Am 30. September 2015 soll sich nun das Gebäude öffnen, damit an einem ganzen Tag Themen, Tätigkeiten und Menschen in der Sozialen Arbeit in unterschiedlichsten Facetten präsentiert werden können und für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht werden. Initiator ist das Forum Sozial der Initiative Smart City Mittweida, zu dem neben der Fakultät Soziale Arbeit die Stadt Mittweida, der Landkreis Mittelsachsen, freie Träger und Einrichtungen der Sozialen Arbeit aus der Region und Mittweidaer Schulen gehören.

Der Tag soll wie ein Basar funktionieren: Das neue Haus bietet viele Möglichkeiten, dass Vereine, Schulen, Einrichtungen, Kommunen oder Studierende unterschiedliche Bereiche der Sozialen Arbeit sichtbar und erlebbar werden lassen. Die  über 60 angemeldeten Einzelveranstaltungen bieten ein ausgesprochen vielfältiges Programm für Erkundungen, Erfahrungsaustausch, Informationen und Kennenlernen. Angesprochen sollen sich Menschen in aller Vielfalt fühlen: Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen, Ehrenamtliche, Schüler/Schülerinnen und Studenten/Studentinnen, aber auch interessierte Bürger/Bürgerinnen und vor allem Jene, die soziale Angebote nutzen.

Auch die Abteilungen Soziales, Jugend- und Familie, das Gesundheitsamt und die gemeinsame Einrichtung Jobcenter Mittelsachsen werden an diesem Tag  einen Einblick in verschiedene Themenfelder der Landkreisverwaltung und des Jobcenters Mittelsachsen geben.