Mittelsachsen ist amtlich frei von Amerikanischer Faulbrut der Bienen

22.10.2018

Im Sperrbezirk Großhartmannsdorf sind keine weiteren Erreger der Amerikanischen Faulbrut in Bienenbeständen nachgewiesen worden.

Somit wurde dieser Sperrbezirk mit Wirkung vom 15.Oktober 2018 aufgehoben. Er wurde am 07. Juni 2017 gebildet und bestand aus den Ortsteilen Großhartmannsdorf, Helbigsdorf und Müdisdorf sowie dem Freiwald südlich der Freistraße in Brand-Erbisdorf (Mönchenfrei).
Nach erfolgter Sanierung sowie Reinigung und Desinfektion der betroffenen Bienenstände ergaben abschließende Untersuchungen keine Hinweise auf das Vorhandensein des Erregers der Amerikanischen Faulbrut im genannten Sperrbezirk.
Somit gibt es im Landkreis Mittelsachsen derzeit keinen Sperrbezirk wegen Amerikanischer Faulbrut der Bienen.