Natur-Entdecker gesucht

07.03.2018

Vom 6. bis 8. April findet für junge Leute aus Mittelsachsen ein „Entdecker-Wochenende“ in der Naturschutzstation „Dachsenberg“ in der Dresdner Heide statt. Daran können neben schon aktiven „Jungen Naturwächtern“ aus dem Landkreis auch naturbegeisterte Mädchen und Jungen teilnehmen, die gern mal unverbindlich ins „Naturwächter-Dasein“ reinschnuppern möchten.

Gesucht sind Mädchen oder Jungen, die Lust darauf haben, Pfützen, Tümpel und Teiche ganz neu zu entdecken – als Lebensraum von Unke, Molch, Salamander & Co.

Die Teilnehmer*innen beobachten das Verhalten der Tiere im Wasser, untersuchen Laich im Teich, sie erfahren, warum der Frosch keine Warzen hat und können erleben, wie es sich anfühlt, eine lebendige Kröte in der Hand zu halten.  Und sie lernen, wie sie selbst aktiv werden können, um diese spannenden Tiere zu schützen. 

Veranstaltungsort: Naturschutzstation Dachsenberg, Kamenzer Straße 7, 01099 Dresden

Zeit:

  • 6. April 2018 – ca. 16.00 Uhr individuelle Anreise;

  • 7. April 2018 – ganztägiges Programm;

  • 8. April 2018 – 15.00 Uhr individuelle Abreise

Kosten:  60 Euro pro Teilnehmer für Übernachtung, Verpflegung, Programm

An- und Abreise:  Individuell, eventuell in Fahrgemeinschaften

Alter der Teilnehmer: 7 – 16 Jahre

Kontakt für Informationen für Interessierte und formlose Anmeldung bis 16. März 2018:

E-Mail sylvia.eggert@landkreis-mittelsachsen.de oder
Tel. 03731 799-2115 (Mo – Fr. von 7:30 bis 12:30 Uhr)