Neue Ausbildung am Beruflichen Schulzentrum Döbeln-Mittweida, Schulteil Rochlitz

14.03.2014

Ab sofort sind Bewerbungen für den neuen Bildungsgang zum/zur Staatlich anerkannten Erzieher/in am Schulteil Rochlitz des Beruflichen Schulzentrums Döbeln-Mittweida möglich.

Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) Döbeln-Mittweida mit Schulteilen in Burgstädt, Döbeln, Mittweida und Rochlitz baut zum Schuljahresbeginn 2014/2015 sein Bildungsangebot weiter aus. Neben dem Standort in Döbeln wird auch am Schulteil Rochlitz zukünftig innerhalb der Fachschule für Sozialwesen die Ausbildung zum/zur „Staatlich anerkannten Erzieher/in“ aufgenommen.

Perspektiven
In einem dreijährigen Bildungsgang können Jugendliche und junge Erwachsene die Qualifikation als Erzieher/in erwerben. Damit erhalten sie die Berechtigung, Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben zu übernehmen und in allen sozialpädagogischen Bereichen selbständig und eigenverantwortlich erzieherisch tätig zu sein.

Zugangsvoraussetzungen
Erforderlich sind ein Realschulabschluss und ein erfolgreicher Berufsabschluss einer mindestens zweijährigen Ausbildung nach Bundes- oder Landesrecht, zum Beispiel als „Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in“. Inhalt der Ausbildung ist neben dem Unterricht in allgemeinbildenden Fächern schwerpunktmäßig die berufsbezogene sozialpädagogische Ausbildung nach Lernfeldern. Drei längere Praktika runden die Ausbildung in späteren Einsatzgebieten und –einrichtungen ab.

Unterbringung gesichert
Für Lernende an der Fachschule für Sozialwesen am BSZ in Rochlitz ist eine Unterbringung im modernen Internat, direkt neben der Schule, möglich. Die Betreuer organisieren auch interessante und vielfältige Freizeitangebote.
Dem Grunde nach besteht die Möglichkeit der Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG).

Die Beruflichen Schulzentren des Landkreises und damit auch der Standort Rochlitz sind Teil des Schulnetzplanes, der vor wenigen Wochen durch das Kultusministerium bestätigt wurde und mehrere Jahre gilt. Anlässlich der 5. Gewerbeschau in Rochlitz vom 14. bis 16. März 2014 besteht die Möglichkeit, sich im Schulobjekt umzuschauen, sich zu informieren und anzumelden.

Kontakt und Anmeldungen:
Berufliches Schulzentrum Döbeln-Mittweida 
Schulteil Rochlitz
Dr.-Bernstein-Straße 1
09306 Rochlitz
Tel. 03737 492-60
Fax 03737 492-69
E-Mail bsz-rl@htwm.de
Internet www.bsz-dl-mw.de