Neue Fledermauskästen für den Stadtwald Freiberg

08.05.2017

Im Rahmen des Programms „Junior-Ranger ‚Natur‘ Landkreis Mittelsachsen“, an dem sich auch der NABU-Kreisverband Freiberg beteiligt, haben Junior-Ranger Fledermauskästen zusammengebaut und im Stadtwald Freiberg aufgehängt.

Die Bausätze dafür lieferte die untere Naturschutzbehörde des Landkreises Mittelsachsen. Wichtig war dabei, dass die Kästen eine raue Innenseite aufweisen, an der sich die Fledermäuse mit ihren Krallen festhalten können und ein schmaler Einflugschlitz − am besten von unten. Wir, das sind 13 Junior-Ranger „Natur“ im Alter von neun bis 16 Jahren, hängten im Wald immer mehrere Kästen in direkter Nähe und in verschiedenen Himmelsrichtungen zwischen Ost und West auf, da Fledermäuse auch gerne ihre Quartiere wechseln, um die richtige Schlaftemperatur zu haben. Die Himmelsrichtungen bestimmten wir dafür mit Hilfe eines Kompasses beziehungsweise dem Sonnenstand.  Im Vorfeld lernten wir viel Wissenswertes über Fledermäuse, wie beispielsweise: In Deutschland leben etwa zwanzig Fledermausarten, die allesamt unter Schutz stehen. Ihre Nahrung, die Insekten, hat einerseits durch die industrielle Landwirtschaft mit ihren Spritzmitteln sehr abgenommen, andererseits sind viele Quartiere der Fledermäuse weggefallen durch die Sanierung der Gebäude und die Tatsache, dass wenig Alt- und Totholz im Wald belassen wird. Denn sowohl Mauerspalten und Dachböden, als auch alte Spechthöhlen und Rindenspalten dienen den nachtaktiven Tieren als Quartier. Fledermäuse brauchen im Laufe des Jahres verschiedene Quartiere, die unterschiedlichen Anforderungen genügen müssen, um Winterschlaf zu halten − Sommerschlafquartiere für die Tiere tagsüber, Balzquartiere, in denen sich Fledermäuse paaren, und sogenannte Wochenstuben, in denen die Weibchen ihre Jungen aufziehen. Fledermauskästen können einen Ersatz für fehlende Quartiere darstellen. 

Bist du auch gern draußen in der Natur? Möchtest du auch mehr über sie erfahren? Und willst du auch unsere Umwelt aktiv erkunden und beschützen? Dann werde doch einfach wie wir „Junior-Ranger ‚Natur‘ Landkreis Mittelsachsen“! Das Anmeldeformular für den neuen Grundkurs findest du >>hier

(Die Junior-Ranger vom NABU-Kreisverband Freiberg)

Foto: NABU-Kreisverband Freiberg

Verwandte Links