Neue Online-Auskunft für Bauherren

17.06.2015

Die untere Bauaufsichtsbehörde des Landkreises gibt seit Juni Bauherren die Möglichkeit, den Stand eines Verfahrens jederzeit im Internet abzufragen - unabhängig von den Sprechzeiten der Verwaltung und der Sachbearbeiter.

Die Nutzer können online das Eingangsdatum und die Entscheidung über ihren Antrag einsehen, außerdem erhalten sie einen Überblick über die an sie gerichteten Schreiben. Die Online-Plattform informiert auch darüber, welche Fachämter und Träger öffentlicher Belange beteiligt waren und wann die beteiligten Ämter Stellung genommen haben. Die Möglichkeit der Online-Abfrage wird unter anderem bei Baugenehmigungsverfahren nach Paragraf 63 oder 64 Sächsische Bauordnung (SächsBO) bereitgestellt. Ebenso steht die Online-Plattform bei Vorbescheidsverfahren nach Paragraf 75 SächsBO zur Verfügung.

Zur Nutzung sind die persönlichen Zugangsdaten erforderlich, die mit der Eingangsbestätigung erteilt werden. 

elektronische Bauherrenauskunft