Noch bis 26. Februar für Woche der offenen Unternehmen anmelden

24.02.2017

Auch in diesem Jahr findet Mitte März die Woche der offenen Unternehmen statt. Bis Anfang der Woche lagen rund 1 600 Schüleranmeldungen vor. Weitere können noch bis zum 26. Februar erfolgen.

Eingeladen sind dabei nicht nur die künftigen Fachkräfte aus der Region. Interessierte aus den Nachbarlandkreisen können dieses Angebot ebenfalls gern nutzen. Deshalb organisiert der Landkreis die Berufsinformationswoche in Absprache mit dem Erzgebirgskreis und dem Landkreis Zwickau.

Im Rahmen der Woche der offenen Unternehmen stellen sich 203 Unternehmen aus Mittelsachsen mit 675 Veranstaltungen vor. Vom 13. bis zum 18. März blicken die Schülerinnen und Schüler hinter die Büro-, Werkstatt- und Labortüren. In den meisten Unternehmen sind auch die Eltern herzlich eingeladen. Die Veranstaltungen finden wochentags am Nachmittag nach dem Unterricht und am Samstag statt. Gezeigt werden 150 verschiedene Ausbildungsberufe, die künftigen Schulabsolventen können mit Azubis, dem Chef oder der Chefin selbst ins Gespräch kommen und so erste Kontakte in die Berufswelt knüpfen.

Übrigens:

Das Karriereportal auf der Homepage www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de zeigt neben den Veranstaltungen für die Woche der offenen Unternehmen auch Praktika und andere Möglichkeiten der Berufsorientierung auf.