Onlinezulassung in Sachsen noch nicht möglich

01.10.2019

Ab heute treten neue Regeln bei der Kfz-Zulassung in Kraft. Theoretisch sollen ab heute Fahrzeuge auch online zugelassen werden, was aber in Sachsen frühestens Januar 2020 funktioniert. Dann können auch Umschreibungen und alle Varianten der Wiederzulassung online getätigt werden.

Außerdem tritt die bundesweite Kennzeichen-Mitnahme (Kennzeichen-Beibehalt) auch bei Halterwechsel ein – die Verpflichtung zur Umschreibung auf den neuen Halter bei der örtlich zuständigen Kfz-Zulassungsbehörde bleibt.

Das auswärtige Kennzeichen kann im zugelassenen Zustand beibehalten werden – aber nur solange bis zur Außerbetriebsetzung des Fahrzeuges. Mit Außerbetriebsetzung geht das Kennzeichen an die kennzeichenführende Stelle zurück. Für eine neue Zulassung ist dann ein hiesiges/mittelsächsisches Kennzeichen erforderlich.

Außerdem wird nach aktueller Rechtslage die Außerbetriebsetzung voraussichtlich nur noch bei der örtlich zuständigen Kfz-Zulassungsbehörde (Wohnortprinzip eingetragener Fahrzeughalter nach § 46 Abs. 2 Fahrzeug-Zulassungsverordnung) möglich sein.

Seit 1. Juni 2019 haben Kfz-Zulassungsbehörden die Befugnis, nach § 26 des Gesetzes zur Neuregelung des Sächsischen Straßenverkehrsrechts die Kfz-Zulassung/Kennzeichenzuteilung abzulehnen, wenn der antragstellende Fahrzeughalter rückständige Gebühren und Auslagen aus vorangegangenen Zulassungsvorgängen und damit zusammenhängenden Verwaltungs- und Vollstreckungsverfahren hat (nur Gebühren/Auslagen der Kfz-Zulassungsbehörde).

Dies wird ab 1. Oktober 2019 nunmehr auch im Landkreis Mittelsachsen umgesetzt. 

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation