Projektaufruf der Fachkräfteallianz 2023 im verarbeitenden Gewerbe und Handwerk

28.07.2022

Für das Jahr 2023 (Projektzeitraum 1. März 2023 bis 29. Februar 2024) nimmt die Fachkräfteallianz Mittelsachsen Projektanträge bis zum 29. Oktober 2022 entgegen. Eingereichte Projektanträge müssen sich an der Fachkräfterichtlinie zur Fachkräftesicherung im Freistaat Sachsen ausrichten. Die Maßnahmen haben zum Ziel Mittelsachsen als familienfreundlichen Ort zum Leben, Lernen und Arbeiten, sowie als Raum mit attraktiven Arbeitsangeboten zu etablieren.

Neben Projektanträgen, welche bereits etablierte Maßnahmen im Sinne der Nachhaltigkeit fortführen oder innovative Handlungsansätze beinhalten, werden Projektanträge mit folgenden Handlungsansätzen besonders priorisiert:

  1. Gewinnung von Fachkräftenachwuchs im verarbeitenden Gewerbe und im Handwerk
  2. Erhöhung der Attraktivität mittelsächsischer Unternehmen im verarbeitendem Gewerbe.

Gefördert werden kreisangehörige Städte und Gemeinden sowie Träger (natürliche Personen oder juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privat- und des öffentlichen Rechts), die die Maßnahmen im Landkreis Mittelsachsen durchführen.

Für Projektanträge sind die Vordrucke der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank (SAB) zu nutzen, die unter www.sab.sachsen.de abrufbar sind. Die Anträge sind per E-Mail bei der Koordinierungsstelle der Fachkräfteallianz Mittelsachsen einzureichen, Kontakt: jens.spreer@landkreis-mittelsachsen.de.

Hintergrund:

Die Fachkräftesicherung ist einer der wesentlichen Handlungsschwerpunkte im Landkreis Mittelsachsen. Unter Berücksichtigung der demografischen Entwicklung und der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen soll bestehenden Defiziten strategisch entgegengewirkt werden.

Im Jahr 2016 wurde die regionale Fachkräfteallianz im Landkreis Mittelsachsen gegründet. Dazu gehören das Landratsamt Mittelsachsen, Universitätsstadt Freiberg, Große Kreisstadt Döbeln und Mittweida, Agentur für Arbeit Freiberg, Jobcenter Mittelsachsen, Industrie- und Handelskammer Chemnitz, Region Mittelsachsen, Handwerkskammer Chemnitz, Steuerkreis Arbeitskreis Schule Wirtschaft, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Hochschule Mittweida, Deutscher Gewerkschaftsbund – Region Südwestsachsen, Landesamt für Schule und Bildung und die GIZEF – Zentrum für Innovation und Unternehmertum GmbH (Geschäftsführendes Mitglied).

Die Fachkräfteallianz Mittelsachsen dient der Bündelung der Kräfte im Bereich der Fachkräftesicherung im Landkreis Mittelsachsen. In der Allianz werden Projekte im Rahmen der Fachkräfterichtlinie im Freistaat Sachsen an den Erfordernissen des regionalen Wirtschaftsraumes ausgerichtet und abgestimmt.

Im Rahmen dieser Richtlinie erhält die Fachkräfteallianz Mittelsachsen jährlich ein sogenanntes Regionalbudget. Damit können Projekte, die zur Fachkräftesicherung in Mittelsachsen beitragen und den Handlungsschwerpunkten der Fachkräfteallianz entsprechen, befürwortet, priorisiert und zur Förderung an die SAB gegeben werden.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation