Prüfberichte einreichen

06.10.2014

Bis Ende des Jahres müssen Finanzanlagenvermittler, Bauträger und Baubetreuer die Prüfungsberichte für 2013 beim Landratsamt einreichen.

Demnach haben die Gewerbetreibenden ihre Unterlagen durch einen geeigneten Prüfer dahingehend prüfen zu lassen, ob die gesetzlichen Pflichten aus den einschlägigen Verordnungen eingehalten worden sind. Hat der Gewerbetreibende keine erlaubnispflichtigen Tätigkeiten im Sinne der Gewerbeordnung ausgeübt, dann ist durch ihn die sogenannte Negativerklärung zu übermitteln. Wer der Übermittlung nicht beziehungsweise nicht richtig nachkommt, handelt ordnungswidrig.

Kontakt:

Abteilung Ordnung und Sicherheit

Allgemeine Ordnungsangelegenheiten

Frauensteiner Straße 43

09599 Freiberg