Schülerinnen und Schüler sollten „Woche der offenen Unternehmen“ vom 11. bis 16. März 2019 nutzen

04.03.2019

Am 21. Januar begann der Anmeldezeitraum für die Schülerinnen und Schüler für die  „Woche der offenen Unternehmen“, die der Landkreis Mittelsachsen zum sechsten Mal in eigener Regie durchführt. 

Dass dieses praxisorientierte Format der Berufsorientierung von den Unternehmen begrüßt wird, zeigt die Unternehmensbeteiligung. 2014 beteiligten sich 141 Unternehmen, in diesem Jahr ist die Zahl auf 247 Firmen gewachsen. Das bedeutet ebenfalls einen Zuwachs von 22 Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr. Die Unternehmen bieten insgesamt 688 Veranstaltungen an und spiegeln damit den Branchenmix des Landkreises gut wider.

Wichtig ist jetzt, dass die mittelsächsischen Schülerinnen und Schüler diese Angebote nutzen. Die „Woche der offenen Unternehmen Mittelsachsen“ richtet sich an 9 673 Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 der Förder- und Oberschulen, ab der Klasse 9 an den Gymnasien sowie der weiterführenden Schulen und Berufsvorbereitungsklassen an den Beruflichen Schulzentren.

Schüleranmeldungen sind unter www.wirtschaft-in-mittelsachsen.de möglich.