Stallpflicht bleibt weiterhin bestehen

03.01.2017

Bis zum heutigen Tage wurden im Landkreis Mittelsachsen 32 Proben zur Untersuchung auf Aviäre Influenza eingesendet. Bei 30 Proben liegen negative Ergebnisse vor. Bei zwei Proben läuft die Untersuchung noch an der Landesuntersuchungseinrichtung.

Die Situation in Deutschland hat sich leider auch über die Weihnachtsfeiertage nicht entspannt. Es wurden vor allem in Niedersachsen vermehrt auch Ausbrüche in Hausgeflügelbeständen gemeldet.

Zum heutigen Tage gibt es 629 gemeldete Fälle von H5N8, davon 40 in Hausgeflügelbeständen. In Sachsen sind bis heute 19 Fälle von H5N1 ausschließlich bei Wildvögeln gemeldet worden, die letzte Meldung ist vom 23. Dezember 2016.  

Daher sei an dieser Stelle nochmals an die Einhaltung der Stallpflicht erinnert.