Start des Kleinprojektefonds Euroregion Erzgebirge e. V.

01.10.2015

Zum 1. Oktober 2015 wurde das Projekt „Gemeinsamer Kleinprojektefonds der Euroregion Erzgebirge/Krušnohorí“ – INTERREG V A Freistaat Sachsen – Tschechische Republik 2014 – 2020 offiziell gestartet.

Damit unmittelbar verbunden ist die Inbetriebnahme des ONLINE-Antragsmanagementsystems zur Beantragung von Kleinprojekten im Rahmen des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik. Die Euroregionen Erzgebirge gewährt nach Maßgabe eines Gemeinsamen Umsetzungsdokumentes Förderungen für Kleinprojekte der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. 

Sowohl das „Gemeinsame Umsetzungsdokument für den Kleinprojektefonds“ als auch der Zugang zum Antragsmanagement sind über die Homepage der Euroregion Erzgebirge www.euroregion-erzgebirge.de/Projektförderung/Kooperationsprogramm Freistaat Sachsen-Tschechische Republik 2014-2020 erreichbar.

Eine Informationsveranstaltung für Projektträger findet am 15. Oktober 15:00 Uhr am Sitz der Geschäftsstelle der Euroregion Erzgebirge, Am St. Niclas Schacht 13 in 09599 Freiberg, Raum 2.32 statt. Anmeldungen werden erbeten unter zepak@euroregion-erzgebirge.de.

(Euroregion Erzgebirge e. V.)