Stipendienurkunden für Nachwuchsmedizinerinnen zum Weihnachtsfest

21.12.2022

Zum Wintersemester 2022/23 hat der Landkreis Mittelsachsen drei neue Stipendiatinnen in das Programm „Rundum gesund – Ärztin/Arzt werden für Mittelsachsen“ aufgenommen. Zum Jahresende erhalten die Studentinnen ihre Aufnahmeurkunde sowie die Förderverträge.

So ein Studium macht sich nicht von allein – das gilt auch in puncto Finanzen. Das Stipendienprogramm fördert jährlich bis zu drei Medizinstudierende mit einem Stipendium in Höhe von 400 Euro monatlich. Die Förderhöchstdauer ist auf maximal sechs Jahre begrenzt. Dafür verpflichten sich die Stipendiatinnen und Stipendiaten, alle Praxisphasen ihres Studiums sowie ihre Facharztausbildung – insofern die Möglichkeit gegeben ist – im Landkreis Mittelsachsen zu absolvieren. Wer nach der Erteilung der Approbation keine unmittelbare Weiterbildung zur Fachärztin oder zum Facharzt anstrebt, verpflichtet sich darüber hinaus, für mindestens fünf Jahre im Landkreis Mittelsachsen als angestellte Ärztin oder angestellter Arzt in der Patientenversorgung oder im Gesundheitsamt des Landkreises tätig zu werden.

Doch nicht „nur“ finanziell will der Landkreis Mittelsachsen die Nachwuchsfachkräfte unterstützen, sondern auch durch Mentorenprogramme das Studium begleiten und für den Berufseinstieg bestmöglich vorbereiten. Aktuell erarbeitet der Landkreis die Mentoring-Möglichkeiten für die Stipendiaten und plant das erste mittelsächsische Stipendiatentreffen, welches im Frühjahr 2023 stattfinden wird. „Das Programm „Rundum gesund – Ärztin/Arzt werden für Mittelsachsen“ ist inmitten der Corona-Krise aufgelegt worden, wodurch die Landkreisverwaltung einige Planungspunkte noch nicht umsetzen konnte. Aber die Inhalte des Stipendienprogramms sind uns sehr wichtig. Fachkräftelücken werden immer größer, sodass wir die Unterstützungsmöglichkeiten der Medizinstudierenden weiter ausbauen wollen und müssen“, so Jörg Höllmüller, 2. Beigeordneter des Landkreises Mittelsachsen.

Zwei der „neuen“ Nachwuchsmedizinerinnen sind Mittelsächsinnen, eine Studentin kommt aus dem Nachbarlandkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und ist über eine Freundin auf die Fördermöglichkeit des Landkreises aufmerksam geworden. Insgesamt fördert der Landkreis zum aktuellen Semester acht Studentinnen und einen Studenten der Fachrichtung Humanmedizin.

Interessierte Nachwuchsmedizinerinnen und Nachwuchsmediziner sowie Schülerinnen und Schüler, die Medizin studieren möchten, können ihre Bewerbung jederzeit an das Landratsamt Mittelsachsen schicken. Bewerbungsschluss für das kommende Wintersemester ist der 31. Juli 2023. Wer in das Programm aufgenommen wird, entscheidet der Landrat auf Vorschlag eines Auswahlgremiums.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten, um die Nutzung der Website zu analysieren und Datenschutzeinstellungen zu speichern. In unseren Datenschutzrichtlinien können Sie Ihre Auswahl jederzeit ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genannt.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Matomo Analytics
Anbieter: Landratsamt Mittelsachsen

Mit Matomo Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.
Unsere Datenschutzinformation