Straßenbauarbeiten in Lichtenau

21.09.2015

Im Lichtenauer Ortsteil Garnsdorf laufen seit Montag die Straßenbauarbeiten im Umfang von 200.000 Euro an der Kreisstraße (K) 8250.

Wo und was wird gebaut?
K 8250 Lichtenau - Ortslage Garnsdorf Winterschadenbeseitigung; von der Bundesstraße B107 über den Abzweig Richtung Claußnitz hinaus, auf einer Gesamtlänge von 500m
bis nach Haus Nr.15

Was wird gemacht?
Nach Ausbau alter Fahrbahnbefestigungen erfolgt die Erneuerung der Fahrbahn durch Einbau von neuen Asphaltschichten in einer Stärke von 12cm, Erneuerung der Querungen für die Entwässerung, Verlegung von Borden zur Wasserführung und Wiederherstellung der Bankette und Nebenanlagen.

Von wann bis wann wird gebaut?
Baubeginn 21.09.2015, Bauende voraussichtlich 13.11.2015

Umleitungsstrecke:
Die Umleitung erfolgt von der K8250 über die B107 Richtung Chemnitz, die S204 durch Auerswalde Richtung Oberlichtenau, die K8251 Richtung Garnsdorf und umgekehrt für die Gegenrichtung.

Kosten:
Finanzierung erfolgt im Rahmen der Winterschadenbeseitigung. Die Kosten belaufen sich auf rund 200.000,00 Euro