Unterstützung für Integrationsarbeit vor Ort

05.07.2017

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge stellt für das laufende Förderjahr 2017 noch Mittel zur Unterstützung der Integrationsarbeit vor Ort bereit.

Es können sowohl noch Fördermittel für Multiplikatorenschulungen als auch für Integrationsprojekte beantragt werden. Bei Fragen zur inhaltlichen Ausgestaltung stehen Ihnen die Ausländerbeauftragte sowie die kommunalen Integrationskoordinatoren des Landkreises Mittelsachsen zur Verfügung.

Folgende Fördermittel können aktuell beantragt werden: 

  • Multiplikatorenschulung in der Integrationsarbeit
    Zur Unterstützung bei der Weiterbildung und Qualifizierung ehrenamtlich Tätiger können Vereine und Organisationen der Integrationsarbeit für 2017 Fördermittel für ein- oder mehrtägige Multiplikatorenschulungen beantragen. Inhalte der Schulungen sind bspw. Vereins- und Projektmanagement, Empowerment von Ehrenamtlichen, Jugendintegrationsarbeit oder Strategien zur Gewinnung und Motivation Ehrenamtlicher.

    Anträge können bis spätestens 31. Juli 2017 über das Förderportal des BAMF gestellt werden. 

    Weiterführende Informationen zur Förderung finden Sie unter: www.bamf.de/DE/Infothek/Projekttraeger/Multiplikatorenschulungen/multiplikatorenschulungen-node.html

  • Projekte zur gesellschaftlichen und sozialen Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern 
    Zur Integration von Zugewanderten und zur kulturellen Öffnung der Aufnahmegesellschaft können Verbänden, Vertriebeneneinrichtungen, Kirchen, anerkannten Trägern der politischen Bildung, Migrantenselbstorganisationen sowie Kommunen und Einrichtungen im Rahmen einer Anschubfinanzierung zusätzliche finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden. Förderbare Projekte sind bspw. Begegnungsprojekte, niederschwellige Integrationsbegleitung oder Projekte zur Förderung des freiwilligen Engagements.

    Anträge können bis einschließlich 15. September 2017 über das Förderportal des BAMF gestellt werden. 

    Weiterführende Informationen zur Förderung finden Sie unter www.bamf.de/DE/Infothek/Projekttraeger/Integrationsprojekte/integrationsprojekte-node.html