Verdienstmedaille - vier Vorschläge eingegangen

10.10.2016

Vier Vorschläge für drei Personen sind für die erste Verleihung der Verdienstmedaille des Landkreises bis zum Ende der Frist am vergangenen Freitag eingegangen. Jetzt werden diese für die Gremienbefassung aufbereitet.

Der Kreistag entscheidet final über die Preisträgerin oder den Preisträger. „Die entsprechende Satzung legt den Rahmen und die anspruchsvollen Kriterien für die Vergabe fest. Es sind gute Vorschläge und jede der drei Personen hat sich auf ihre Weise besonders für Mittelsachsen engagiert, was nicht selbstverständlich ist“, erklärt Landrat Matthias Damm.

Gewürdigt werden sollen besondere Leistungen, die auf politischer, sozialer, kultureller, sportlicher, wirtschaftlicher Ebene und im Umweltbereich, aber auch an anderer Stelle für das Gemeinwohl erbracht worden sind. Die Medaille wird nur an eine Person oder Institution überreicht.